Bild für den Bereich Nummerierung

Plattform Notrufe

Die Plattform Notrufe wurde von der RTR-GmbH vor rund 15 Jahren ins Leben gerufen und hat sich seither zu einem wesentlichen Gremium in der österreichischen Notruf-Landschaft entwickelt. Organisiert und moderiert von der RTR, treffen sich zweimal jährlich Experten von Bundesministerien, Landesregierungen, Notrufleitstellen und Telekom-Betreibern, um aktuelle Themen im Bereich der Notrufe zu diskutieren. Begleitende Arbeitsgruppen befassen sich themenspezifisch mit aktuellen Problemlagen im Bereich der Notrufe.

Beispielhaft sind nachfolgend einige der Themen angeführt, die in den letzten 15 Jahren in der Plattform Notrufe behandelt wurden.

  • Zentrale administrative Stelle
  • Standortbestimmung
  • Notruf-Routing
  • E-Call
  • SMS zu 112
  • Gehörlosennotruf

Die Teilnahme an der Plattform Notrufe ist Vertreterinnen und Vertretern der oben angeführten Organisationen vorbehalten und nur auf Einladung durch die RTR möglich.

Nächster Termin: Donnerstag, 14. Mai 2020