Blind ermittelt IV und V

Sorry, this page is not available in your preferred language. See our portal site Dobro došli na web-stranicu RTR-GmbH (Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH).

KategorieFilm
ProduzentMONA Film Produktion GmbH
Gesamtherstellungskosten€ 3.855.144,00
Fördersumme€ 570.561,00
FörderinstitutionenFERNSEHFONDS AUSTRIA, Filmfonds Wien
KoproduzentTivoli Film Produktion GmbH
FernsehsenderORF (Österreichischer Rundfunk), ARD / Degeto
Länge2 x je ca. 90 Minuten
Jahr2020 (1. Antragstermin)

Blind ermittelt 4: Alexander Haller wird diesmal mit einem Fall konfrontiert, der mit dem Tag an dem er sein Augenlicht verlor in engem Zusammenhang steht. Will der Täter hier in alten Wunden rühren oder hat es mit einem alten ungeklärten Fall zu tun? Blind ermittelt 5: Alexander Haller entdeckt im Weinkeller des Hotels ein kleines, verschrecktes und verwahrlostes junges Mädchen. Seine Schwester und sein Assistent Niko helfen ihm liebevoll dabei das Vertrauen des Mädchens zu gewinnen. Von Laura erfährt Alexander, dass die Mutter des Mädchens vor ein paar Tagen gestorben ist. War es ein Unfall oder Mord? Und was hat das Mädchen damit zu tun?