Positive Förderentscheidungen vom 13.07.2007

FirmaTitelGenreFörderung in EUR
Pröll Film Produktion GmbH Universum Linz - Mit den Augen der Tiere
D
50.000,00
SK-Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft m.b.H.Dornröschen
F
200.000,00
Thomas Rilk FilmproduktionMein afrikanisches Herz
D
19.600,00
LISA Film Produktion GmbHWeißblaue Geschichten 2007
F
156.734,00
Wega Filmproduktionsgesellschaft mbHDie Landärztin V - Ein neues Leben
F
226.898,60
Allegro FilmproduktionEin halbes Leben
F
332.325,00
Graf Filmproduktion GmbHDer Arzt vom Wörthersee
Teil 3 und 4
F
400.000,00
Gesellschaft für Video - Produktion m.b.H. Nfg. & Co KGBalkan Express
D
223.691,80
Graf Filmproduktion GmbHLilly Schönauer V - Für immer und einen Tag
F
225.000,00
Eclypse Filmpartner Film- und Fernsehprodutkion GmbHDer Bibelcode
F
400.000,00
Kurt Mayer FilmGert Jonke
D
24.000,00
Langbein & Skalnik Media GmbH & Co KEG Claus Gatterer
D
15.000,00
MR-Film Kurt Mrkwicka Gesellschaft m.b.H.Karajan oder die Schönheit wie ich sie sehe
D
60.000,00

Legende:

  • D ... Fernsehdokumentation
  • F ... Fernsehfilm
  • S ... Fernsehserie

Kurze Inhaltsangaben:

1. Fernsehdokumentationen:

Pröll Film Produktion GmbH – Universum Linz - Mit den Augen der Tiere

Universum Linz - mit den Augen der Tiere. Eine Erlebnistour, eine Abenteuer- und Kulturreise durch die europäische Kulturhauptstadt 2009 - Linz. Auf leisen Pfoten durch die Altstadtgassen, im Sturzflug vom Turm des Domes, gleitend über die rollenden und donnernden Steine auf dem Grunde der Donau. Sehenswürdigkeiten werden erlebt, historische und moderne Architektur, das Kunstschaffen und der Alltag. Die Industrie in Verbindung mit der Natur, das tierische Leben in den Kirchtürmen, den Kanälen und Parks. Ein Abenteuerreise, wie sie noch kein Mensch erlebt hat, aus dem außergewöhnlichen Blickwinkel der Tiere. Spannend, kurios und heiter - aus der Sicht der Tiere, die in dieser Stadt leben. Ein etwas anderer Beitrag zur europäischen Kulturhauptstadt Linz 2009.

Thomas Rilk Filmproduktion – Mein afrikanisches Herz

Mein afrikanischs Herz" ist ein Film über eine ungewöhnliche Familiengeschichte. Zwei Frauen begeben sich auf Entdeckungsreise in ein fremdes Land und finden im fernen Afrika ein Stück eigene Identität wieder. Die bekannte TV-Moderatorin Arabella Kiesbauer macht sich mit ihrer Mutter auf die Suche nach der Familie ihres verstorbenen Vaters und eine längst vergessen geglaubte, verdrängte Vergangenheit.
Arabella Kiesbauer hat ihren afrikanischen Vater nie wirklich kennen gelernt und muss schon als kleines Mädchen wegen ihrer dunklen Hautfarbe die bittere Erfahrung machen, dass sie anders ist. Rassismus erfahrt sie schon als Kind am eigenen Körper und weckt die Sehnsucht nach dem fremd gebliebenen Vater. Zwei fremde Kulturen kommen einander näher.

Gesellschaft für Video - Produktion m.b.H. Nfg. & Co – Die Rückkehr nach Europa

EIN NEUER BLICK AUF DAS SÜDÖSTLICHE EUROPA
Für viele Menschen bedeutet „Balkan“ so etwas wie die dunkle Seite Europas. Jahrzehnte lang abgetrennt durch den Eisernen Vorhang, nach dessen Fall dem wirtschaftlichen Ruin nahe und durch blutige Nationalitätenkonflikte zerrüttet, gilt die Region am südöstliche Rand des Kontinents als hoffnungslos rückständig, gewalttätig und wenig Vertrauen erweckend. Das Negativbild von den „Zuständen am Balkan“, die nur wenig mit westlichen, demokratischen Werten gemein haben, sitzt tief – aber spiegelt es die heutige Realität wider?
Die TV-Dokumentarserie „Rückkehr nach Europa“ begibt sich auf eine zehnteilige Forschungsreise, um den Balkan mit frischem, unvoreingenommenem Blick neu zu entdecken. Von Novi Sad bis Istanbul, von Tirana bis Plovdiv wird der Subkontinent in großem Stil filmisch vermessen – der Zuseher erfährt Unbekanntes und Überraschendes, er erlebt die Schönheit von Regionen und Städten, Eigenarten der Kultur, aber auch Spannungen und Probleme, Altlasten der Vergangenheit und neue Sorgen und Hoffnungen der Menschen. Die Serie schildert hautnah die heutige Lebensrealität am Balkan und ermöglicht es so, seine Bewohner und ihre Situation –
jenseits aller Klischees und Vorurteile – näher kennen zu lernen und ein wenig besser zu verstehen.

coop99 filmproduktion G.m.b.H: – Wer hat Angst vor Wilhelm Reich

2007: 50 Jahre nach dem mysteriösen Tod von Wilhelm Reich wird auf testamentarische Anweisung sein Privatarchiv für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Dokumentation nimmt dieses Event zum Anlass, sein Leben als historische Reise vor dem Hintergrund der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts zu beleuchten. Im Fokus steht ein Wissenschaftler, der nach den Grundprinzipien unseres Lebens suchte und für viele zu weit über das Ziel hinaus geschossen ist. Was ist nun dieses Ziel? Die Selbstregulierung und Selbstbestimmung eines Individuums oder die erfolgreiche Eingliederung in eine gemeinnützige Gesellschaft auf Kosten seiner Freiheit.

Kurt Mayer Film – Gert Jonke

Der Film zeigt Fiktion und Wirklichkeit eines Künstlerlebens am Beispiel des Dichters Gert Jonke. Der Kleist-Preisträger dieses Jahres wird 60 - mitten in seiner zweiten großen Schaffensperiode. Ein Leben des ständigen Fortbewegens und des immerwährend neuen Selbst-Erfindens, sowohl durch die literatur, als auch in seiner persönlichen Welt. Diese in ihrer Konsequenz radikale At von Lebens-Philosophie des Abhebens, die Aufhebung der Schwerkraft, wo es weder Anfang noch Ende gibt, macht Jonkes Werk zu etwas Besonderem: Der Zuschauer wird unweigerlich hineingezogen in eine irrwitzige und phantastische Welt der Poesie.

Langbein & Skalnik Media GmbH & Co KEG – Claus Gatterer

Abgesehen von seinem wohl bekanntesten Werk, seinen selbstkritischen Kindheitserinnerungen „Schöne Welt, böse Leut“ beschäftigen sich Gatterers historische Arbeiten auch weit über die Grenzen von Südtirol hinaus: 1967 schrieb er etwa ein Porträt über den Trientiner Sozialisten und Verräter der Monarchie Cesare Battisti, 1968 verglich er die Situation der Südtiroler Minderheit mit den anderen Minderheiten Italiens, 1972 ging er den Gründen für die Erbfeindschaft zwischen Italien und Österreich auf die Spur. Claus Gatterer gilt als Vater der neuen Südtiroler Geschichtsschreibung, weil er unter anderem auch als erster von der Schwarz-Weiß-Malerei der bis dahin geltenden Geschichtsschreibung weg ging. Vielen jungen Historikern und Journalisten wurde er deshalb zum Vorbild, weil er sich ein Leben lang für die Schwachen der Gesellschaft und Geschichte einsetzte. Nicht von ungefähr wurde nach seinem Tod der nach ihm benannte Claus-Gatterer-Preis ins Leben gerufen, der alljährlich solche kritische Journalisten auszeichnet, die sich in ihrem Wirken mit der Schattenseite der gesellschaftlichen Existenz beschäftigen.

MR-Film Kurt Mrkwicka Gesellschaft m.b.H. – Karajan - Ein Leben

"Karajan - ein Laben" - dieser umstrittene und so beutende Künstler Österreichs hat 2008 seinen 100sten Geburtstag. Aus einer finsteren Zeit entspringend hat er die Kunst des Dirgierens, der klassischen Musik wie kein anderer auf das Podest der Ewigkeit gehoben und mit Österreich verbunden. Robert Dornhelm wird in seiner einmaligen, international augezeichneten Art, diesen Künstler, Menschen und Magneten porträtieren.


2. Fernsehfilme:

SK-Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft m.b.H. – Dornröschen

Märchenverfilmung "Dornröschen" nach den Brüdern Grimm, in der ein Königssohn die durch den Fluch einer bösen Fee in einen 100-jährigen Schlaf versetzte Prinzessin wachküsst und heiratet.

LISA Film Produktion GmbH – Weißblaue Geschichten 2007

Ein Mann für alle Notfälle
Frederike Brand ist erfolgreiche Hotelbesitzerin auf der Suche nach einem Grundstück für ein weiteres Wellnesshotel. Sie verliert den Führerschein wegen überhöhter Geschwindigkeit und ist nun auf Taxis angewiesen. Nichtsahnend springt sie ins nächste freie Taxi, ahnt jedoch nicht, dass der Taxifahrer Sebastian in Wahrheit Lehrer ist, der sich nur das Taxi seines Freundes Karl ausgeborgt hat. Als Sebastian, ein vehementer Umweltschützer, erkennt, wer Frederike tatsächlich ist, erzählt er ihr nicht die Wahrheit, sondern macht ihr die Schönheit der Landschaft deutlich. Bei diesen gemeinsamen Ausflügen kommen sich die beiden immer näher. Wird diese Liebe eine Chance haben? Was passiert, wenn die Wahrheit ans Licht kommt?

Schwindelanfälle
Dr. Heinz Hibbold, arbeitsloser Archivar mit Hang zum Gourmet und Kurt Schweigert, ehemaliger Schlossführer mit dem Beinamen „Schwindel-Kurti“, sind ein gewitztes Betrügerpaar. Kein Restaurant ist vor ihrer Zechprellerei sicher. Kommissar Kreuzpaintner ist ihnen dicht auf den Fersen. Doch es gelingt ihm nicht sie zu schnappen. Sie sind zu raffiniert. Eines Tages jedoch kippt „Schwindel-Kurti“ wie so oft nach einem ausgiebigen Mahl um, und Hibbold, der falsche Arzt, eilt zur Hilfe. Aber diesmal ist es todernst. Kurt Schweigert hat einen Herzinfarkt erlitten und Hibbold ist hilflos. Gut, dass Dr. Gabriela Maiwald den Ernst der Lage erkennt und einschreitet. Die attraktive Ärztin ist es auch, die den Betrügereien ein Ende macht. Maiwald wird die neue Schlossherrin und Schwindel-Kurti darf wieder seine Schlossführung machen – und nur dort schwindeln.

Wega Filmproduktionsgesellschaft mbH – Die Landärztin V - Ein neues Leben

Verliebt, verlobt und bald verheiratet? Johanna nimmt einen verwaisten Jungen bei sich auf, was ihre Beziehung zu Laurenz, ihrem angehenden Ehemann auf eine harte Probe stellt, sehnt er sich doch nach eigenen Kindern. Als die Dorfbevölkerung an einer gefährlichen Lebensmittelvergiftung erkrankt, muss Johanna ihre Fähigkeiten als Ärztin und Wissenschaftlerin unter Beweis stellen.

Allegro Filmproduktion GmbH – Ein halbes Leben

Eine junge Frau wird vergewaltigt und mit einem dumpfen Gegenstand erschlagen aufgefunden. Ihr Vater kann sich mit ihrem Tod nicht abfinden – und noch weniger mit der Tatsache, daß der Täter trotz massiver Spuren nie ermittelt werden konnte. Ein halbes Leben lang gibt er die Suche nicht auf, fahndet und recherchiert – zum Großteil auf eigene Faust. Aber erst als sich nach gut zwanzig Jahren die DNS-Analyse in der Gerichtsmedizin durchzusetzen beginnt, eröffnet sich für ihn eine neue Perspektive.

Graf Filmproduktion GmbH – Der Arzt vom Wörthersee Teil 3 und Teil 4

Der Maria Wörther Arzt Max Benninger und Susanne Scheuring freuen sich auf ihre Hochzeit, allen Widrigkeiten zum Trotz: Bürgermeister Scheuring lehnt Max immer noch ab, und Susannes Ex macht ihr im Gesundheitszentrum das Leben schwer. Dass ausgerechnet der nette neue Pfarrer das größte Hindernis auf dem Weg in den Ehehafen darstellt, können die beiden nicht ahnen: Ein Schwindler hat sich in der Wörtherseegemeinde niedergelassen und erobert Herzen und Geldbörsen im Sturm. Doch kurz vor dem Jawort heulen die Feuerwehrsirenen los, und eine Gruppe Urlauberkinder gerät in höchste Gefahr … Als Max und Susanne die Hochzeit eben nachgeholt haben, verpatzt ihnen eine gefährliche Erkrankung auch noch die Flitterwochen: Thomas Gruber hat sich mit Tuberkolose infiziert. Als auch Birgit Steins Nichte Tina erkrankt, droht Maria Wörth eine Quarantäne. Bürgermeister Scheuring läuft dagegen Sturm, denn das würde seine Pläne mit der amerikanischen Sheldon-Hotelgruppe endgültig scheitern lassen. Die Beziehung von Johannes und Birgit scheitert endgültig, und auch Peter Wallböck muss eine Niederlage eingestehen und verlässt Maria Wörth Hals über Kopf …

Graf Filmproduktion GmbH – Lilly Schönauer VI – Für immer und einen Tag

Die Ehe der Familienrichterin Laura ist am Ende: Peter betrügt sie nach Strich und Faden. Deshalb fährt sie auch alleine zu ihren Eltern in die Südsteiermark in den Urlaub. Vater Reichenbach hat kein Verständnis für Lauras Scheidungspläne, für ihn ist Schwiegersohn Peter eine Art Lichtgestalt, der seine erfolgreiche Kanzlei in Wien weiterführt. Als Laura dann auch noch ihrer großen Jugendliebe Fabian über den Weg läuft, weiß sie gar nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Fabian scheint mittlerweile auch mit Isabell und dem kleinen Jacob seine eigene Familie zu haben. Die Liebe zwischen Fabian und Laura, die sie sich „für immer und einen Tag“ geschworen hatten, ist noch immer stark, und als Fabian erklärt, dass Isabell nur eine Freundin und Jacob sein Neffe ist, für den er seit dem Unfalltod seiner Schwester sorgt, können die beiden endlich ihren Gefühlen freien Lauf lassen. Aber dann taucht Peter auf und will um seine Ehe kämpfen, und der kleine Jacob verschwindet spurlos, weil er sich schuldig an der Trennung zwischen Isabell und Fabian fühlt ….

Eclypse Filmpartner Film- und Fernsehprodutkion GmbH – Der Bibelcode

Enthält der hebräische Ur-Text der Genesis verschlüsselte Informationen über alle zukünftigen Ereignisse des Weltgeschehens? Der Mord an einem Bibelforscher und Hinweise auf eine verborgene Botschaft im Buch der Bücher führen zu einem Jahrtausende alten Geheimnis: dem Bibelcode – einer Warnung an die Menschheit vor den Bedrohungen ihrer Zukunft. Doch der Schlüssel zum Code ging verloren und dunkle Mächte sehen nun ihre Zeit gekommen. Ist es zu spät, um den Lauf der Dinge noch zu ändern?
Die Jagd hat begonnen. Die Jagd nach dem BIBELCODE.