Klösterreich

KategorieDokumentation
ProduzentCINEVISION TV & Videoproduktion GmbH & CoKG
Gesamtherstellungskosten€ 401.724,83
Fördersumme€ 78.676,38
FörderinstitutionenFERNSEHFONDS AUSTRIA, Cine Styria, Land Niederösterreich, Land Oberösterreich
FernsehsenderORF (Österreichischer Rundfunk)
Länge7 x 45 Minuten
Jahr2017 (1. Antragstermin)

Österreichs Klostergeschichte ist ein prägender Teil unserer Kulturgeschichte. Doch sie läuft nicht nur Gefahr in Vergessenheit zu geraten, sondern auch langsam zu verschwinden. Es scheint so, also ob kontemplative Orden vom gesellschaftlichen Trend zur Respiritualisierung profitieren, während den apostolisch ausgerichteten Gemeinschaften der soziale Wandel zu schaffen macht. Aber weiß der Durchschnittsösterreicher überhaupt, worin der Unterschied zwischen einer kontemplativ ausgerichteten und einer apostolisch ausgerichteten Ordensgemeinschaft besteht? Die 10teilige Reihe "Klösterreich" wirft einen Blick in unsere Klostergeschichte. In 10 mal 45 Minuten beleuchten informative, berührende und zeitgemäße Porträts Österreichs bedeutendste Ordensgemeinschaften. Nicht ein einzelnes Kloster steht im Fokus des Filmes, sondern die Gemeinschaft als Gesamtes.