Blind ermittelt - Die toten Mädchen von Wien

KategorieFilm
ProduzentMONA Film Produktion GmbH
Gesamtherstellungskosten€ 1.927.533,00
Fördersumme€ 385.507,00
FörderinstitutionenFERNSEHFONDS AUSTRIA, Filmfonds Wien
KoproduzentTivoli Film Produktion GmbH
FernsehsenderORF (Österreichischer Rundfunk), ARD / Degeto
Länge90 Minuten
Jahr2017 (2. Antragstermin)

BLIND ERMITTELT Inhalt Hauptkommissar Richard Haller stand kurz davor einen Menschenhändlerring aufzudecken, als ihn ein Attentat stoppte: durch eine Autobombe verlor er sein Augenlicht und seine Lebensgefährtin, die Staatsanwältin Kara, starb an Ort und Stelle. Zwei Jahre ist es her und Richard hat hart trainiert um als Blinder zu (über)leben, doch der Verlust seiner Freundin treibt ihn in den Wahnsinn. Sein Selbstmord wird durch den durchgeknallten Taxifahrer Niko in letzter Sekunde vereitelt. Als Richie erfährt, dass der wahre Täter noch immer auf freiem Fuß ist, setzt er mit Hilfe Nikos alles daran den Mörder seiner Freundin zur Strecke zu bringen. Unter der Regie von Sascha Bigler steht Philipp Hochmair als blinder Ermittler in der spannungsgeladenen Krimireihe "Blind ermittelt" vor der Kamera. Gedreht wird im Herbst 2017 in Wien. Regisseur Sascha Bigler inszeniert das Drehbuch von Ralph Werner und Don Schubert.