Komponistin Martines

KategorieDokumentation
ProduzentBarbara Weissenbeck - Filmwerkstatt Wien
Gesamtherstellungskosten€ 108.807,88
Fördersumme€ 21.661,00
FörderinstitutionenFERNSEHFONDS AUSTRIA, Filmfonds Wien
FernsehsenderORF (Österreichischer Rundfunk)
Länge45 Min Minuten
Jahr2019 (1. Antragstermin)

Was verbindet Marianna von Martines und Ludwig von Beethoven? Beide waren Komponisten, der eine weltbekannt, die andere vergessen, obwohl sie zu Lebzeiten als Wiener Musik - Saloniére Beethoven in seiner Wiener Zeit unterstützte und selbst als Komponistin mit ihren Oratorien und Klaviersonaten weit über Österreich's Grenzen hinweg geschätzt und ausgezeichnet wurde. Die Komponistin wurde besonders als -die Zierlichkeit, das Genie- und für -die erstaunliche Präzision ihrer Komposition- hervorgehoben. Eine filmische Entdeckungsreise in das Leben dieser Wiener Weggefährtin Beethovens - zum Leben erweckt mittels Reenactment - verknüpft mit der heutigen Wiener Komponistin Johanna Doderer - und vertiefend entdeckt in Interviews mit diversen österreichischen MusikhistorikerInnen.