Vieler Herren Häuser, Staffel 4 - So lebt der Adel in Österreich

KategorieDokumentation
ProduzentClever Contents Gesellschaft m.b.H.
Gesamtherstellungskosten€ 252.972,10
Fördersumme€ 50.594,00
FörderinstitutionenFERNSEHFONDS AUSTRIA, Filmfonds Wien, Land Niederösterreich
FernsehsenderORF (Österreichischer Rundfunk)
Länge5 x 45 Minuten
Jahr2019 (1. Antragstermin)

Prunk und Pracht in Serie: -Vieler Herren Häuser - So lebt der Adel in Österreich- mit Karl Hohenlohe geht in die 4. Staffel! Produktion Clever Contents GmbH, in Kooperation mit ORF III und gefördert durch Fernsehfonds Austria Stand Jänner 2019 Herrschaftliche Häuser und ihre Geschichten: Das ist ein ganz besonderes Steckenpferd von Moderator Karl Hohenlohe, und das Publikum schätzt diese Einblicke nicht minder. In drei höchst erfolgreichen Staffeln hat Karl Hohenlohe bereits 17 Schlösser und Villen portraitiert - und im Gespräch mit deren heutigen Bewohnern faszinierende und intime Details zutage gefördert. In der vierten Staffel, die ab Herbst 2019 auf ORF III ausgestrahlt werden soll, rücken weitere fünf Herrensitze in den Fokus unseres blaublütigen Reiseführers. Palais Fries-Pallavicini / Wien Der Wiener Stadtpalast hat in der Monarchie einen architektonischen Skandal ausgelöst: Hat es doch die Prunkräume direkt unter dem Dach und nicht, wie üblich, im ersten Stock. Hausherr Markgraf Edoardo scheint es nicht zu stören. Er führt Karl Hohenlohe durch sein prächtiges Haus und verrät, welche historischen Größen hier ein und ausgegangen sind und welch elitärer Club sich heute hier regelmäßig versammelt... Schloss Moosham / SBG, Palais Wilczek / Wien und Burg Kreuzenstein / NÖ In dieser Folge bereist Karl Hohenlohe gleich drei Bundesländer, in denen die gräfliche Familie Wilczek Herrenhäuser instand hält. Das -Hexenschloss- Moosham diente dem Kunstsammler und Nordpolforscher Graf Wilczek als Liebesnest für seine Affäre mit Katharina Schratt. Karl Hohenlohe erfährt, zu welchem Zweck die -falsche Ritterburg- Kreuzenstein erbaut wurde und welche beiden sehr berühmten Künstler mit überraschender Verbindung im Palais Wilczek in der Herrengasse eingemietet waren... Schloss Rohrau / NÖ Auf unerwartete Kunstschätze stößt Karl Hohenlohe im Landsitz der Familie Harrach, Schloss Rohrau. Der heutige Besitzer Johannes Waldburg-Zeil führt durch die Gemächer, erzählt, welcher Unternehmungen es bedarf, um Werte wie diese zu erhalten, wie das Haus mit dem Wiener Palais Harrach in Verbindung steht und welche Rolle Joseph Haydn in der Bewirtschaftung des Schlosses spielt... Burg Heidenreichstein / NÖ Der Herrensitz der Familie Kinsky war zuvor im Besitz der berühmten Familie Palffy. Annette Kinsky führt durch das mächtige Gebäude, das mehr als 600 Jahre alt ist, erzählt, wie das Haus in ihre Familie kam und welche Rolle Bertha von Suttner, Marie Ebner von Eschenbach und die Lipizzaner in der Geschichte der Familie spielen... Schloss Loosdorf / NÖ Einst im Besitz der Familie Liechtenstein, beherbergt das Anwesen heute eine der größten Biolandwirtschaften Österreichs. Durch welche Hände das Haus gegangen ist und was der heutige Besitzer, Alfons Piatti, darüber zu erzählen weiß, präsentiert Karl Hohenlohe im fünften Teil dieser Staffel von -Vieler Herren Häuser-. Die Wiener Filmproduktion -Clever Contents-, geführt von Patrick Pleisnitzer und Clemens Kopetzky, produziert seit mehr als zehn Jahren erfolgreich für den ORF, u.a. die beliebten Kultur-Dokuserien -Aus dem Rahmen- und -Was schätzen Sie-, sowie das Wissenschaftsmagazin -Quantensprung-. Das vielköpfige Team wird die vierte Staffel von -Vieler Herren Häuser- in den Monaten April bis August 2019 herstellen. www.clevercontents.com