Todesurteil

KategorieFilm
ProduzentEPO - Filmproduktionsgesellschaft m.b.H.
Gesamtherstellungskosten€ 2.175.713,00
Fördersumme€ 435.000,00
FörderinstitutionenFERNSEHFONDS AUSTRIA, Filmfonds Wien
KoproduzentConstantin Television GmbH
FernsehsenderSat.1 (SatellitenFernsehen GmbH)
Länge90 Minuten
Jahr2019 (2. Antragstermin)

Sabine Nemez, bis vor kurzem noch Polizistin beim Kriminaldauerdienst, hat den langersehnten Studienplatz an der Akademie des Bundeskriminalamtes (BKA) in Wiesbaden bekommen. Dort lehrt der exzentrische Ermittler Maarten S. Sneijder, der ihre Fähigkeiten bei einem kniffligen Wiener Fall kennengelernt und sie höchstpersönlich für die Ausbildung zur Fallanalytikerin ausgewählt hat. Doch gleich am ersten Tag an der Akademie zerbricht Sabines Freude, als sie erfährt, dass ihr Freund Erik Dorfer, Kriminalkommissar beim BKA, im Dienst angeschossen wurde und mit einer lebensgefährlichen Kopfverletzung auf der Intensivstation liegt. Sie eilt ins Krankenhaus, sitzt an seinem Bett und will die Hoffnung nicht aufgeben - vergebens. Erik stirbt wenig später. Geschockt und tief erschüttert nimmt Sabine nur auf Sneijders Druck weiterhin am Unterricht teil, in dem er seine Studenten auf drei brutale, ungelöste Mordfälle ansetzt.