Geheimnisse der Inneren Stadt

KategorieDokumentation
ProduzentClever Contents Gesellschaft m.b.H.
Gesamtherstellungskosten€ 99.665,00
Fördersumme€ 17.940,00
FörderinstitutionenFERNSEHFONDS AUSTRIA, Filmfonds Wien
FernsehsenderORF (Österreichischer Rundfunk)
Länge2 x 2 x 45 min Minuten
Jahr2019 (2. Antragstermin)

Wir führen zu den Geheimnissen der inneren Stadt und erzählen bislang unbekannte Geschichten über Wien. Sei es im Stephansdom, dessen Wände lange vor der Zeit des Graffiti für frivole Studentenstreiche herhalten mussten. Sie erzählen von Hogwarts an der Donau, verschwundenen Plätzen, Billy Wilder bzw. Hollywood am Fleischmarkt, oder von der geschichtsträchtigen Rolle des Palais Coburg, dass eine maßgebliche Rolle für verschiedene europäische Königshäuser gespielt hat. Aber auch das Nachtleben fand nicht immer in der Öffentlichkeit statt, denn wo Wein gelagert wurde, wusste man auch zu feiern - und wer hat schon gewusst, dass selbst der Kaiser ein eigenes Fass besaß. Und in den Wiener Katakomben - dort, wo einst die Wienerinnen und Wiener Nahrungsmittel und Eis gelagert haben, gibt es die ein oder andere Geschichte zu erzählen, die einen anderen Blick auf das damalige Stadtleben werfen lassen. Geheimnisvolle Keller, rätselhafte Gänge und verborgene Tunnel - Der Untergrund Wiens ist eine eigene Welt voller Geheimnisse. Zahlreiche Geheim- und Minengänge, Fluchttunnel, Weinkeller oder auch Luftschutzstollen bilden ein faszinierendes, wenn auch teilweise rätselhaftes Labyrinth unter der Donaumetropole. Wir entdecken verborgene Orte die sowohl für Wien Neulinge als auch für Kenner Unterhaltung bieten.