Kästner und der kleine Dienstag

Bild zu Kästner und der kleine Dienstag
Copyright: Anjeza Cikopano/Dor Film
KategorieFilm
ProduzentDOR FILM Produktionsgesellschaft m.b.H.
Gesamtherstellungskosten€ 3.522.807,00
Fördersumme€ 702.000,00
FörderinstitutionenFERNSEHFONDS AUSTRIA, Filmfonds Wien
KoproduzentErster.Reglin.Film.ProduktiongesmbH, Dor Film Köln GmbH
FernsehsenderARD / Degeto, WDR Fernsehen ( Westdeutscher Rundfunk), ORF (Österreichischer Rundfunk)
Länge100 Minuten
Jahr2015 (1. Antragstermin)

KÄSTNER UND DER KLEINE DIENSTAG erzählt eine wahre Geschichte. Als 1931 "Emil und die Detektive" verfilmt wird und seinen Schöpfer zu einem berühmten Mann macht, entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen dem kinderlosen Schriftsteller und dem vaterlosen Hans, dem neunjährigen Kinderdarsteller des "kleinen Dienstag". Ihre Freundschaft wird im Dritten Reich auf eine harte Probe gestellt, als Kästners Bücher verboten und aus dem kleinen Hans ein "Primaner in Uniform" wird.