Bescheid der KommAustria vom 24.11.2010

KommAustria
24. 11. 2010
Rechtsverletzungen
Amtswegige Feststellung von Rechtsverletzungen
Freier Rundfunk Oberösterreich GmbH
KOA 1.376/10-013

Die Kommunikationsbehörde Austria (KommAustria) hat gemäß § 24 und § 25 Abs. 1 und 3 PrR-G festgestellt, dass die Freie Rundfunk Oberösterreich GmbH, die gemäß dem Bescheid der KommAustria vom 18.06.2001 Inhaberin einer Zulassung zur Veranstaltung eines Hörfunkprogramms für das Versorgungsgebiet „Linz 105,0 MHz“ ist, die Bestimmung des § 22 Abs. 4 PrR-G dadurch verletzt hat, dass sie die nach Erteilung der Zulassung eingetretenen Eigentumsänderungen nicht unverzüglich der Regulierungsbehörde angezeigt hat.

Der Bescheid ist rechtskräftig.

Downloads