Bescheid der KommAustria vom 20.12.2012

KommAustria
20. 12. 2012
Rechtsverletzungen
Österreichischer Rundfunk, Anonymisiert
KOA 11.210/12-025

Die KommAustria hat die Beschwerde gemäß §§ 35, 36 Abs. 1 Z 1 ORF-G als unzulässig zurückgewiesen.

Die Berufung gegen den Bescheid der KommAustria wurde mit Bescheid des BKS vom 25.02.2013, GZ 611.807/0002-BKS/2013 abgewiesen.

Anmerkung: Das Format des veröffentlichten Bescheides entspricht nicht dem Original.

Downloads