Bescheid der KommAustria vom 23.09.2003

KommAustria
23. 09. 2003
Frequenzen
fernmelderechtliche Bewilligung/Änderung
anonym
KOA 1.193/03-49

Mit diesem Bescheid wurde ein Antrag auf Zuteilung der Übertragungskapazitäten Deutschlandsberg 100,4 MHz, Graz 4, 89,8 MHz, Bad Gleichenberg 97,7 MHz, Salzburg 92,2 MHz, Wien 100,2 MHz und Viktring 100,8 MHz abgewiesen, da sich die beantragten Zuteilungen als fernmeldetechnisch nicht realisierbar erwiesen haben.
Dies lag zum Teil an der zu erwartenden Störung bestehender Rundfunksender (insbesondere auf Grund mangelnden Frequenzabstandes am gleichen Standort), an der zu erwartenden Störung durch bestehende Rundfunksender oder der ablehnenden Haltung der betroffenen Nachbarländer.

Dieser Bescheid ist rechtskräftig.

Downloads