Bescheid der KommAustria vom 23.05.2012

KommAustria
23. 05. 2012
Zulassungen
Hörfunk analog
Welle 1 Graz Der Rocksender GmbH  / Radio Maria Österreich - Der Sender mit Sendung
KOA 1.473/12-001

Die KommAustria hat der Welle 1 Graz Der Rocksender GmbH gemäß § 3 Abs. 1 und 2 sowie den §§ 5, 6 und 13 Abs. 1 Z 3 PrR-G iVm § 54 Abs. 3 Z 1 und Abs. 5 TKG 2003 für die Dauer von zehn Jahren ab Rechtskraft des Bescheides die Zulassung zur Veranstaltung eines Hörfunkprogramms für das Versorgungsgebiet "Obersteiermark" erteilt.
Aufgrund der zugeordneten Übertragungskapazitäten „EISENERZ 1 (Polster) 99,7 MHz“, „KAPFENBERG 3 (Burg Oberkapfenberg) 90,7 MHz“, „LEOBEN 2 (Galgenberg) 102,6 MHz“, „SCHOBERPASS (GH Jodl am Berg) 101,2 MHz“ und „TRABOCH (Schafberg) 104,1 MHz" umfasst das Versorgungsgebiet große Teile des Bezirks Leoben sowie Teile der Bezirke Liezen, Bruck an der Mur und Mürzzuschlag, insbesondere die Gemeinden Gaishorn am See, Trengelwang, Wald am Schoberpaß, Mautern in der Steiermark, Kammern im Liesingtal, Traboch, St. Michael in der Obersteiermark, St. Peter – Freienstein, Trofaiach, Vordernberg, Eisenerz, Leoben, Niklasdorf, Kapfenberg und Kindberg, soweit dieses Gebiet durch die zugeordneten Übertragungskapazitäten versorgt werden kann.
Bei dem zugelassenen Programm handelt sich um ein als Rockradio formatiertes 24 Stunden Vollprogramm mit hohem Lokalbezug für die Zielgruppe zwischen 14 und 39 Jahren, die sich vor allem über ihr Interesse für rockige Musik definiert. Das Programm soll von 06:00 bis 18:00 Uhr moderiert werden. Ab 18:00 Uhr ist eine unmoderierte Musikstrecke mit lokalen Patronanzen geplant. Im Musikprogramm wird der Bogen von aktuellen Hits (Rocktitel), Rockklassiker der letzten Jahrzehnte bis hin zu älteren Titeln aus den 60er Jahren gespannt. Das Verhältnis von Wort- zu Musikprogramm soll 30:70 betragen, wobei der Wortanteil inklusive Serviceelemente und Werbung zu verstehen ist. Das beantragte Programm versteht sich als Vollprogramm, mit einem aus Nachrichten, Serviceelementen und Eventkalendern bestehenden Wortprogramm. Die von 06:00 bis 18:00 Uhr zur vollen Stunde gesendeten Nachrichten umfassen internationale, nationale, regionale und lokale Meldungen. Der viermal täglich ausgestrahlte Eventkalender umfasst regionale und lokale Veranstaltungen. Im übrigen Wortprogramm werden Berichte über die Steiermark sowie lokale Beiträge im Mittelpunkt stehen und dabei die Themenbereiche Kultur, Gesellschaft, Politik, Soziales und Sport abgedeckt. Die von Montag bis Samstag von 06:00 bis 12:00 Uhr gesendete Morgenshow wird überwiegend eigenständig gestaltet. Insbesondere werden der Großteil des im Rahmen der Morgenshow gesendeten Wortprogramms sowie das gesamte in dieser Zeit gesendete Musikprogramm in Leoben zusammengestellt. Lediglich steiermarkspezifische sowie überregionale Inhalte werden teilweise aus anderen Versorgungsgebieten übernommen. Das von Montag bis Samstag von 12:00 bis 06:00 Uhr geplante Programm ist – insbesondere auch hinsichtlich des Musikprogramms – von 12:00 bis 18:00 Uhr teilweise und von 18:00 bis 06:00 Uhr überwiegend mit dem im Versorgungsgebiet „Graz 104,6 MHz“ ausgestrahlten Programm ident. Ausnahmen sind vor allem bei der Berichterstattung über regionale Veranstaltungen vorgesehen. Am Sonntag wird das im Versorgungsgebiet „Graz 104,6 MHz“ gesendete Programm zur Gänze übernommen.

Der Bescheid ist rechtskräftig.

Downloads