Bescheid der KommAustria vom 23.12.2011

KommAustria
23. 12. 2011
Rechtsaufsicht
Änderung der Eigentumsverhältnisse
BKF Das Burgenland Fernsehen GmbH
KOA 1.910/11-013

1. Aufgrund der Anzeige der BKF Das Burgenland Fernsehen GmbH (FN 281836s beim Landesgericht Eisenstadt), 7000 Eisenstadt, Neusiedler Straße 86, vertreten durch Schönherr Rechtsanwälte GmbH, 1014 Wien, Tuchlauben 17, vom 05.12.2011 wird gemäß § 10 Abs. 8 Audiovisuelle Mediendienste-Gesetz (AMD-G), BGBl. I Nr. 84/2001 idF BGBl. I Nr. 50/2010, festgestellt, dass auch nach Abtretung von 100 % der sich im Eigentum der Burgenländische Elektrizitätswirtschafts-Aktiengesellschaft (BEWAG AG) befindlichen Anteile an der BKF Das Burgenland Fernsehen GmbH an die schau media Wien GesmbH (FN 84034f beim Handelsgericht Wien) weiterhin den Bestimmungen des § 4 Abs. 3 sowie der §§ 10 und 11 AMD-G entsprochen wird.

2. Weiters wird aufgrund der Anzeige der BKF Das Burgenland Fernsehen GmbH vom 05.12.2011 gemäß § 25 Abs. 7 AMD-G festgestellt, dass auch nach Abtretung von 100 % der sich im Eigentum der BEWAG AG befindlichen Anteile an der BKF Das Burgenland Fernsehen GmbH an die schau media Wien GesmbH weiterhin den Bestimmungen dieses Bundesgesetzes entsprochen wird.

Downloads