Bescheid der KommAustria vom 27.04.2011

KommAustria
27. 04. 2011
Frequenzen
Österreichischer Rundfunk
KOA 4.310/11-004

Die KommAustria hat dem Österreichischen Rundfunk gemäß § 4g ORF-G die Genehmigung zur Aufnahme eines Probebetriebs zur Bereitstellung des Angebots Hybrid Broadcast Broadband TV (HbbTV) über die Verbreitung per Satellit sowie über die Verbreitung mittels DVB-T2 über die der Österreichischen Rundfunksender GmbH & Co KG (ORS) mit Bescheid der KommAustria vom 29.03.2010, KOA 4.310/11-002, zugeordnete Übertragungskapazität „Wien Kanal 60“ für die Dauer vom 01.06.2011 bis zum 01.12.2011 erteilt.

Die Bescheid ist rechtskräftig. 

 

Downloads