RTR-GmbH

Die „Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH“ (RTR) steht zu 100 Prozent im Eigentum des Bundes. Ihre Kernaufgaben sind die Förderung des Wettbewerbs im Rundfunk-, Telekommunikations- und Postmarkt und die Erreichung der im KommAustria- und Telekommunikationsgesetz definierten Ziele. Sie wird von zwei Geschäftsführern geleitet und ist in die beiden Fachbereiche „Medien“ sowie „Telekommunikation und Post“ gegliedert. Als Geschäftsstelle unterstützt sie die Kommunikationsbehörde Austria (KommAustria), die Telekom-Control-Kommission (TKK) und die Post-Control-Kommission (PCK). Mit den von ihr verwalteten Fonds fördert die RTR Projekte im Rundfunk- und Medienbereich. Außerdem bietet die RTR in beiden Fachbereichen außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren an, auch mit ihren staatlich anerkannten Verbraucherschlichtungsstellen.

Als Geschäftsapparat für die Telekom-Control-Kommission (TKK) wirkt die RTR unter anderem in den Bereichen Wettbewerbsregulierung, Frequenzvergaben, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Netzneutralität und elektronische Signatur mit. Weitere Aufgaben des Fachbereichs Telekommunikation sind die Verwaltung der Kommunikationsparameter (z.B. Nummerierung) und die Zentrale Informationsstelle für Infrastrukturdaten (ZIS). 

Für die Post-Control-Kommission (PCK) arbeitet die RTR im Speziellen in den Bereichen Postgeschäftsstellen, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Wettbewerbsregulierung und Rechtsaufsicht.

Die RTR unterstützt die Kommunikationsbehörde Austria (KommAustria) bei der Rechtsaufsicht für den Österreichischen Rundfunk und seine Tochtergesellschaften, sämtlichen Verwaltungsverfahren im Zusammenhang mit der Regulierung von Hörfunk und audiovisuellen Medien und nimmt unter anderem Aufgaben in den Bereichen Werbebeobachtung, Administration des Medienkooperations- und -förderungs-Transparenzgesetzes (MedKF-TG) sowie Rundfunkfrequenzmanagement wahr. Eigenverantwortlich verwaltet die RTR unterschiedliche Fonds und vergibt Förderungen aus dem Digitalisierungsfonds, dem Fernsehfonds Austria, dem Privatrundfunkfonds und dem Nichtkommerziellen Rundfunkfonds.

 

Weitere Daten
Firmenbuchnummer: 208312t
Zuständiges Handelsgericht: Wien
UID - NR.: ATU43773001

Wenn Sie Ansuchen einbringen möchten, so ersuchen wir Sie, uns per Mail rtr@rtr.at zu kontaktieren. Zur Entgegennahme schriftlicher Eingaben ist unser Büro Montag bis Donnerstag 8:00 bis 16:30 Uhr und Freitag 8:00 bis 14:00 Uhr geöffnet. Gerne stehen wir auch für persönliche Gespräche zur Verfügung und ersuchen um vorherige Terminvereinbarung.