Bescheid der TKK vom 10.06.2003

TKK
10. 06. 2003
Netzzugang
Festnetz-Festnetz
Telekabel Wien GmbH / Telekom Austria AG
Z 2/00-49

Mit Erkenntnis vom 11.12.2002, 2000/03/0190-9, hat der Verwaltungsgerichtshof den Bescheid der TKK vom 09.05.2000, Z 2/00-13, betreffend die Anordnung von Bedingungen für die Zusammenschaltung der Telekommmunikationsnetze der Telekom Austria AG und der Telekabel Wien GmbH für bestimmte NVSten und OVSten wegen Verletzung von Verfahrensvorschriften aufgehoben. Die Telekom-Control-Kommission hat nach Durchführung des fortgesetzten Verfahrens in der Sitzung am 10.06.2003 den Ersatzbescheid Z 2/00-49 beschlossen.

Downloads