Teilbescheid der TKK vom 03.04.2000

TKK
03. 04. 2000
Netzzugang
Nummernportabilität und Preselection
UTA Telekom AG / Telekabel Wien GmbH, European Telecom International AG, max.mobil. Telekommunikations Service GmbH
Z 22/99, Z 25/99, Z 26/99


Die Telekom-Control-Kommission hat am 27.03.2000 über Antrag der UTA Telekom AG und der Telekabel Wien GmbH einen Bescheid über die Zusammenschaltung mit der Telekom Austria AG betreffend die Anordnung der Nummernportabilität (number portability) erlassen. Eine materiell übereinstimmende Anordnung erfolgte mit dem Bescheid Z 25/99 vom 03.04.2000 hinsichtlich der European Telecom International AG und der max.mobil. Telekommunikation Service GmbH mit der Telekom Austria AG sowie mit dem Bescheid Z 26/99 vom 03.04.2000 hinsichtlich der tele.ring Telekom Service GmbH mit der Telekom Austria AG.

Der Spruch des Bescheides Z 22/99 und die rechtliche Begründung stehen in der von der Telekom-Control-Kommission am 03.04.2000 gemäß § 62 Abs. 4 AVG berichtigten Form zum Download zur Verfügung. Ebenfalls veröffentlicht werden die im wesentlichen gleichlautenden Bescheide Z 25/99 und Z 26/99.


Downloads