Bekanntmachung von Zustellungen (ON 2-40)

27. 05. 2015

Bekanntmachung von Zustellungen
im Verfahren F 8/14 der Telekom-Control-Kommission

Gemäß §§ 40 Abs 7 KOG iVm 37 ZustG wird die Zustellung folgender Aktenbestandteile

- ON 2 Schreiben an die A1 Telekom Austria AG; Einleitung des Verfahrens

- ON 3  – Schreiben an die T-Mobile Austria GmbH; Einleitung des Verfahrens

- ON 4 – Schreiben an die Hutchison Drei Austria GmbH; Einleitung des Verfahrens

- ON 5 – Schreiben an die 3G Mobile Telecommunications GmbH; Einleitung des Verfahrens

- ON 6 – Schreiben an das BMVIT; Ersuchen um Stellungnahme und um Übermittlung von technischen Nutzungsbedingungen

- ON 7 – Stellungnahme der Hutchison Drei Austria GmbH

- ON 8 – Stellungnahmen der A1 Telekom Austria AG und 3G Mobile Telecommunications GmbH

- ON 9 – Stellungnahme der T-Mobile Austria GmbH

- ON 11 – Stellungnahme des BMVIT (technische Nutzungsbedingungen)

- ON 12a – Aktenvermerk (Gutachtensauftrag an Amtssachverständige)

- ON 19 – Schreiben an die A1 Telekom Austria AG; Erkenntnisse des VwGH betreffend Parteistellung

- ON 20 – Schreiben an die T-Mobile Austria GmbH; Erkenntnisse des VwGH betreffend Parteistellung

- ON 21 – Schreiben an die Hutchison Drei Austria GmbH; Erkenntnisse des VwGH betreffend Parteistellung

- ON 22 – Schreiben an die 3G Mobile Telecommunications GmbH; Erkenntnisse des VwGH betreffend Parteistellung

- ON 25 – Edikt für das Verfahren F 8/14

- ON 26 – Glaubhaftmachung der Betroffenheit der LinzNet Internet Service Provider GmbH

- ON 27 – Schreiben an die A1 Telekom Austria AG; Aufforderung gemäß § 125 Abs 3 TKG 2003

- ON 28 – Schreiben an die T-Mobile Austria GmbH; Aufforderung gemäß § 125 Abs 3 TKG 2003

- ON 29 – Schreiben an die Hutchison Drei Austria GmbH; Aufforderung gemäß § 125 Abs 3 TKG 2003

- ON 30 – Fristerstreckung A1 Telekom Austria AG

- ON 31 – Stellungnahme der T-Mobile Austria GmbH

- ON 32 – Stellungnahme der Hutchison Drei Austria GmbH

- ON 34 – Glaubhaftmachung der Betroffenheit der Tele2 Telecommunication GmbH

- ON 35 – Stellungnahme der A1 Telekom Austria AG

- ON 38 – Glaubhaftmachung der Betroffenheit der UPC (UPC Austria GmbH, UPC Telekabel Wien GmbH, UPC Telekabel-Fernsehnetz Region Baden Betriebsgesellschaft m.b.H, UPC Austria Services GmbH, UPC Telekabel-Fernsehnetz Wiener Neustadt/ Neunkirchen Betriebsgesellschaft m.b.H., UPC Business Austria GmbH, UPC Oberösterreich GmbH, UPC Cablecom Austria GmbH, UPC DSL Telekom GmbH)

- ON 40 – Technisch-wirtschaftliches Gutachten

an die Parteien des Verfahrens F 8/14 über das elektronische Kommunikationssystem der Behörde bekanntgemacht.

Die Aktenbestandteile werden seit 27.05.2015 auf dem e-Government-Portal (https://egov.rtr.at) der RTR-GmbH als Geschäftsstelle der Telekom-Control-Kommission zum Abruf durch die Parteien des Verfahrens bereitgehalten.

Gemäß § 37 Abs 1 ZustG gilt die Zustellung am dritten Werktag nach diesem erstmaligen Bereithalten der Aktenbestandteile, das ist mit Ablauf des 01.06.2015, als bewirkt.

Gemäß § 45 Abs 3 AVG haben die Parteien des Verfahrens F 8/14 bis längstens 01.07.2015 (einlangend bei der Behörde) die Gelegenheit zur Stellungnahme.

Telekom-Control-Kommission
Die Vorsitzende
Dr. Elfriede Solé         

Wien, am 27.05.2015

Hinweis:

Die für den Einstieg in das e-Government-Portal der RTR-GmbH notwendigen Login-Daten (Benutzername und Passwort) wurden entweder im Zuge der Einholung der Allgemeingenehmigung gemäß § 15 TKG 2003 oder im Verfahren M 1/14 an die Parteien übermittelt. Nachdem die Login-Daten unter https://egov.rtr.at eingegeben wurden, kann im Hauptmenü unter "Laufende Verfahren" das Verfahren M 1/14 ausgewählt und der zugestellte Aktenbestandteil abgerufen werden.

Downloads