FAQ - ZIS

Ist je Technologie eine gesonderte .csv-Datei erforderlich?

Nicht unbedingt. Setzen Sie beispielsweise mehrere Festnetztechnologien ein, sind dazu nicht mehrere .csv-Dateien erforderlich. Sie können in die .csv-Datei für die Rubrik A10 Versorgte Gebiete: IST-Daten Festnetz mehrere Technologien eintragen. Dabei ist für eine Rasterzelle je Technologie eine eigene Zeile anzulegen.

Bereiten Sie hingegen die Daten mithilfe des Karteneditor vor, so können in diesem zwar mehrere Technologien gemeinsam angegeben werden, jedoch nur eine einzelne Technologie je 100-m-Rasterfläche. Sofern Sie also verschiedene Technologien in unterschiedlichen Gebieten betreiben, können Sie eine gemeinsame .csv-Datei für die Rubrik A10 erzeugen. Wenn Sie hingegen in einem Gebiet (in derselben Rasterfläche) parallel mehrere Technologien einsetzen, müssen Sie mittels Karteneditor entsprechend mehrere .csv-Dateien erzeugen. Sie können dann mehere.csv-Dateien, getrennt nach Technologie, in der Rubrik A10 hochladen und freigeben.