Bescheid der TKK vom 24.07.2017

TKK
24. 07. 2017
Sonstiges
Vectone Mobile (Austria) Limited
S 18/17

Mit Bescheid vom 24.07.2017 hat die Telekom-Control-Kommission den Antrag der Vectone Mobile (Austria) Limited gemäß Art 6c Abs 2 Roaming-VO auf Erhebung eines Aufschlages zum inländischen Endkundenpreis, um die Tragfähigkeit des inländischen Endkundenmodelles sicherzustellen („Sustainability clause“), mangels Vorliegen einer mindestens 3 %-igen negativen Marge im Endkundenroaminggeschäft, abgewiesen.

Der Bescheid steht hier zum Download bereit.

Downloads