Was ist eine zertifizierte Messung?

Mit der zertifizierten Messung können beweiskräftige Feststellungen über die Qualität des Internetzugangs einer Nutzerin bzw. eines Nutzers getroffen werden. Diese Feststellungen dienen als Grundlage für einen so genannten Anscheinsbeweis für bestimmte gewährleistungsrechtliche Aspekte betreffend des Internetanschlusses.

Die gesetzliche Ermächtigung der RTR-GmbH, den RTR-Netztest anzubieten, ergibt sich aus § 17 Abs. 4 und Abs. 5 sowie § 17b Telekommunikationsgesetz 2003 in der geltenden Fassung sowie Art 4 Abs. 4 und Art 5 Abs. 1 der Verordnung (EU) 2015/2120 ("TSM-Verordnung").