LIEBERMANN PAPERS / VIENNA BLOOD

Sorry, this page is not available in your preferred language.

CategoryFilm
ProducerMR-Film Kurt Mrkwicka Gesellschaft m.b.H.
Overall costs€ 12.500.000,04
Publicly sponsored€ 2.500.000,00
SponsorsFERNSEHFONDS AUSTRIA, Filmfonds Wien, Land Niederösterreich
coproducerEndor Productions Ltd
Television stationORF (Österreichischer Rundfunk), ZDF (Zweites Deutsches Fernsehen)
Length3 x 90 minutes
Year2018 (1. Antragstermin)

Wien im Jahre 1903. Eine pulsierende multikulturelle Stadt. Ein Trendsetter im Bereich von Kunst, Wissenschaft und leider auch Nationalismus und Fremdenhass. Eine Stadt der Widersprüche und natürlich auch des Verbrechens. "Max Liebermann" ist ein junger Arzt. Seine Familie und er stammen aus England und sein Vater, ein jüdischer Geschäftsmann ist groß ins Wiener Stadtversorgungsgeschäft mit Gas eingestiegen. Max ist von der "neuen Medizin" und ganz besonders von den Theorien Sigmund Freud's begeistert. "Oscar Reznik" ist ein Wiener Polizeiagent, ein "Bulle" vom Grund. Aus kleinen Verhältnissen und ob seiner Grobheit bei den Kollegen unbeliebt. Durch Zufall begegnen sie sich beim ersten Fall der Filmreihe. Ein unlösbares Rätsel. Eine junge schöne tote Spiritualistin in einem von innen versperrten Raum, der sonst nicht von außen zugänglich ist. Scheinbar ein Selbstmord durch einen Schuss in die Brust. Aber es findet sich keine Waffe und kein Ausschussloch und keine Kugel im Körper. Oskar bittet Max ihm zu helfen und nur durch Kombination des Profilings und der angewandten Psychologie mit den rauen Methoden von Oscar gelingt es den Fall zu lösen. Aus dem ungleichen Paar, das sich zuerst gar nicht ausstehen kann, werden Freunde und gemeinsam lösen sie ähnlich mysteriöse Verbrechen. Max ist privat zwischen seiner bildhübschen Verlobten Clara und seiner amerikanischen Patientin, der Wissenschaftlerin Amelia, hin und hergerissen und in Oskars Vergangenheit schlummert ein dunkles Geheimnis. Die "Liebermann Papers" wurden vom englischen Star-Psychologen als Fortsetzungsromane geschrieben und weltweit als Bestseller verkauft. Begeben wir uns auf die spannende Reise durch das dunkle und das glänzende Wien der Jahrhundertwende mit diesen beiden besonderen Charakteren bei der Lösung scheinbar "unlösbarer" Verbrechen.