Steirerwut

Sorry, this page is not available in your preferred language.

CategoryFilm
ProducerALLEGRO Filmproduktionsgesellschaft m.b.H.
Overall costs€ 1.865.545,00
Publicly sponsored€ 407.000,00
SponsorsFERNSEHFONDS AUSTRIA, Cine Styria
Television stationARD / Degeto, ORF (Österreichischer Rundfunk)
Length90 Min minutes
Year2019 (1. Antragstermin)

STEIRERWUT führt unsere beiden Kommissare diesmal in die Region des Steirischen Vulkanland. Der Bauer Hödlgruber wurde erhängt in seiner Scheune gefunden. Da Sascha Bergmann immer schon gerne das Berufliche mit dem Angenehmen verbunden hat, lässt er sich vom Postenkommandanten überreden sich das mal anzuschauen, er glaubt nicht an Selbstmord. Sascha lädt daher Eva Merz auf ein Thermenwochenende ein, und schaut am Weg auch am vermeintlichen Tatort vorbei. Schnell ist klar, der Bauer Hödlgruber hat sich viele Feinde gemacht, und einer davon hat ihn wohl auch aufgehängt. Die Nachbarin, deren Alpakas Hödldgruber vermeintlich vergiftet hat, der Thermen Hotel Direktor, dem der Bauer ein Grundstück partout nicht verkaufen wollte, das dieser aber dringend für den Golfplatz benötigt, oder der Leitner Bauer, mit dem er schon immer einen Grenzsteinstreit führt. Also an Verdächtigen quasi kein Mangel. Als Sandra bei der Vernehmung einer der Verdächtigen angeschossen wird, muss Sascha Bergmann die Ermittlungen mit Eva Merz und den lokalen Polizisten alleine weiterführen. Gut, dass Daniel (Saschas Sohn) Zeit hat, sich um die Sandra zu kümmern...