Todesfrist

Sorry, this page is not available in your preferred language.

Trailer

Bild zu Todesfrist
W

(Inhalte von Dritt-Anbieter-Seiten werden erst geladen, wenn auf das Vorschau-Bild geklickt wird)
CategoryFilm
ProducerEPO - Filmproduktionsgesellschaft m.b.H.
Overall costs€ 2.175.000,36
Publicly sponsored€ 435.000,00
SponsorsFERNSEHFONDS AUSTRIA, Filmfonds Wien
coproducerConstantin Television GmbH
Television stationSat.1 (SatellitenFernsehen GmbH)
Length90 minutes
Year2019 (1. Antragstermin)

In einer Kirche wird eine Frauenleiche gefunden. Ein Serienmörder treibt ein perverses Spiel mit den Angehörigen, indem er ihnen 48 Stunden gibt, herauszufinden, warum er sein Opfer ausgewählt hat, bevor er es tötet. Womit er nicht rechnet ist, dass eine davon, die Wiener Psychotherapeutin und ehemalige Profilerin Helen Berger, es in dieser Zeit schafft, ihn zu finden. Die junge Münchner Kommissarin Sabine Nemez und der niederländische BKA-Fallanalytiker Maarten S. Sneijder erkennen das Muster, nach dem der Täter vorgeht: das Kinderbuch "Struwwelpeter", und das hat insgesamt neun Geschichten.