Decision of KommAustria (30.06.2003)

Sorry, this page is not available in your preferred language.

KommAustria
30. 06. 2003
Frequenzen
fernmelderechtliche Bewilligung/Änderung
Antenne Kärnten Regionalradio GmbH / weitere Partei
KOA 1.120/03-52

Mit diesem Bescheid wurde der Antenne Kärnten Regionalradio GmbH die Übertragungskapazität STEUERBERG 102,1 MHz zur Verbesserung der Versorgung in ihrem Versorgungsgebiet "Kärnten" zugeordnet. Der Antrag der Radio Starlet Programm- und Werbegesellschaft mbH auf Neuschaffung eines Versorgungsgebietes wurde abgewiesen, ihr Antrag auf Erweitung eines bestehenden Versorgungsgebietes als verspätet zurückgewiesen.
Die Entscheidung erfolgte gemäß § 10 PrR-G aufgrund des Vorranges der Verbesserung der Versorgung in einem bestehenden Versorgungsgebiet gegenüber der Neuschaffung eines Versorgungsgebietes.

Gegen diesen Bescheid wurde keine Berufung erhoben, er ist daher rechtskräftig.

Downloads