Decision of KommAustria (09.02.2009)

Sorry, this page is not available in your preferred language.

KommAustria
09. 02. 2009
Zulassungen
Hörfunk analog
Antenne Österreich GmbH / Radio Maria Österreich – Der Sender mit Sendung
KOA 1.535/08-018

Der Antenne Österreich GmbH wurden die Übertragungskapazitäten "SCHEFFAU (Exenberger) 99,50 MHz“, „S JOHANN (Harschbichl) 90,60 MHz“, „KITZBUEHEL 3 (Hahnenkamm Bergstation) 104,40 MHz" zur Erweiterung des Versorgungsgebietes „Unteres Inntal bis einschließlich Hall und Zillertal“ zugeordnet. Der Name des Versorgungsgebietes lautet nunmehr „Östliches Nordtirol 2“. Es umfasst ein Gebiet, welches sich entlang des unteren Inntals von Wattens bis Kufstein erstreckt und Teile der Bezirke Innsbruck Land, Schwaz und Kufstein sowie Kitzbühel und Umgebung, das Sölltal im Bereich Scheffau und St. Johann in Tirol und Umgebung erfasst, jeweils soweit die angeführten Regionen mit den insgesamt zugeordneten Übertragungskapazitäten versorgt werden können.


Der Antrag von Radio Maria Österreich – Der Sender mit Sendung auf Zuordnung derselben Übertragungskapazitäten zur Erweiterung des bestehenden Versorgungsgebietes „Jenbach“ wurde gemäß § 10 Abs 1 Z 4 PrR-G abgewiesen.


Der Bescheid ist rechtskräftig.

Downloads