Decision of KommAustria (29.07.2011)

Sorry, this page is not available in your preferred language.

KommAustria
29. 07. 2011
Frequenzen
fernmelderechtliche Bewilligung/Änderung
Österreichische Rundfunksender GmbH & Co KG
KOA 4.200/11-007

Die KommAustria hat der Österreichischen Rundfunksender GmbH & Co KG als Inhaberin der terrestrischen Multiplex-Zulassung (Bescheid der KommAustria vom 23.02.2006, KOA 4.200/06-002) gemäß § 12 und § 25 Abs. 3 AMD-G in Verbindung mit § 54 Abs. 3 Z 1 TKG 2003 mehrere Übertragungskapzitäten für MUX B zugeordnet und gemäß § 12 und § 25 Abs. 3 AMD-G iVm §§ 57 Abs. 4 iVm 54 Abs. 3 Z 1 TKG 2003 bzw. § 74 Abs. 1 iVm § 81 Abs. 2 TKG 2003 iVm § 25 Abs. 3 AMD-G Änderungen der technischen Parameter einiger Funkanlagen für MUX A bewilligt.

Der Bescheid ist rechtskräftig.

 

Downloads