Hutchison - anteilige Freieinheiten bei Vertragsabschluss

Sorry, this page is not available in your preferred language.

Im vorliegenden Fall stand dem Beschwerdeführer in der ersten Abrechnungsperiode nach Vertragsabschluss nur ein Teil der Freieinheiten zur Verfügung. Nach der entsprechenden Bestimmung in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) wäre der Betreiber (hier die Hutchison 3G Austria GmbH) verpflichtet gewesen, den Nutzer nach Freischaltung des Anschlusses umgehend per SMS über seinen Abrechnungszeitraum zu informieren. Dieser Verpflichtung ist der Betreiber jedoch nur verspätet nachgekommen, sodass der Anschlussinhaber sein Nutzungsverhalten nicht entsprechend einrichten konnte.

Aufgrund dessen wurde von der Schlichtungsstelle ein Verzicht des Betreibers auf die für die Überschreitung der inkludierten SMS-Freieinheiten verrechneten Entgelte vorgeschlagen, was vom Betreiber auch akzeptiert wurde.

Downloads