FERNSEHFONDS Insights - aktuelle Dreharbeiten

Neuer Salzburger Landkrimi „Das Flammenmädchen“

Seit Anfang Februar wird im Salzburger Pongau fleißig am dritten Salzburger Landkrimi „Das Flammenmädchen“ gedreht. Regie führt auch diesmal wieder Catalina Molina, die 2020 bei der Romy-Verleihung in der Kategorie "Beste Regie TV-Fiction" mit dem österreichischen Fernseh- und Filmpreis ausgezeichnet wurde. 

Das LKA-Ermittlerteam Franzi Heilmayr (Stefanie Reinsperger) und Martin Merana (Manuel Rubey) stehen vor brennenden Herausforderungen. Ein Feuerteufel treibt seit einiger Zeit sein Unwesen und versetzt die Bevölkerung in Angst und Schrecken. Nachdem eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Leiche in den Trümmern eines abgebrannten verlassenen Hauses gefunden wird, beginnt ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel. Gedreht wird bis voraussichtlich Anfang März, ein Sendetermin der ORF/ZDF/epo-film Produktion ist für Herbst 2021 geplant.

weiter zum Filmarchiv

Drehstart für FERNSEHFONDS-Förderprojekt „Euer Ehren"

Adaption der israelischen Erfolgsserie „Kvodo" mit u.a. Sebastian Koch, Tobias Moretti, Paula Beer und Ursula Strauss

Drehstart zur Thriller-Serie „Euer Ehren“.  Mitte Jänner fiel die erste Klappe zu dem Dreiteiler, der eine deutsch-österreichische Adaption der israelischen Erfolgsserie „Kvodo“ ist. Das Original lief bereits in einigen Ländern sehr erfolgreich. Die ORF/ARD-Degeto-Adaption wird in ORF 2 zu sehen sein. Gedreht wird noch bis Ende März in Wien sowie Innsbruck und Umgebung.

mehr erfahren

Über den FERNSEHFONDS AUSTRIA

Der FERNSEHFONDS AUSTRIA, eingerichtet beim Fachbereich Medien der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR Medien), ist die größte Förderstelle für Fernsehproduktionen in Österreich. Das von der Bundesregierung zur Verfügung gestellte Budget beträgt jährlich 13,5 Mio. Euro.
Weitere Informationen über den FERNSEHFONDS AUSTRIA unter www.rtr.at/FERNSEHFONDS

Bleiben Sie am Laufenden: Jetzt eintragen!