Digitaler Rundfunk: 5 x MUX C ausgeschrieben und DAB+ Bedarf erhoben

MUX C-Sendeanlagen (v.l.) Voitsberg 2 (Stmk), Bad Goisern (OÖ) und Köflach 2 (Stmk)
Typische Beispiele regionaler MUX C-Sendeanlagen: (v.l.) Voitsberg 2 (Stmk), Bad Goisern (OÖ) und Köflach 2 (Stmk) © RTR

KommAustria schreibt fünf MUX C-Bedeckungen neu aus und großes Interesse an der Interessenserhebung zum Thema DAB+.

Die Zulassungen für den Betrieb von fünf regionalen Multiplex-C Standorten in den Regionen Wien, Vorarlberg, Ennstal, Strudengau und im Unterinntal/Wipptal (Nordtirol) laufen im Jahr 2022 aus. Die Neuausschreibung dieser Zulassungen wurde bereits im Digitalisierungskonzept 2021 vorgesehen. 

Auf diesen MUX-Plattformen laufen verschiedene bundesweit bekannte, aber auch regional wichtige Programme. So können Sie über die MUX C-Plattform in Vorarlberg auf Kanal 41 unter anderem die Sendungen von „oe24TV“, „ProSieben MAXX Austria“ und den lokalen Sender „Ländle TV“ empfangen. Auf der MUX C-Plattform in Nordtirol werden, neben einigen anderen Programmen, die TV-Sender "gotv", "kabel eins Doku austria" und "Tirol TV" ausgestrahlt. Über die Wiener MUX C-Plattform werden ebenfalls auf Kanal 41 zum Beispiel die Fernsehprogramme „OKTO“, „W24“und „KRONE TV“ weiterverbreitet.
Die gesamten Programmlisten aller Multiplex Bedeckungen können Sie in unserem Sendekatastereinsehen. 

Die Ausschreibung zur neuerlichen Vergabe der oben genannten MUX-Plattformen startete am 25. November 2022 und mögliche Interessenten können Ihre Anträge auf Erteilung der ausgeschriebenen Zulassung bis spätestens um 13:00 Uhr am 3. Februar 2022 bei der KommAustria einbringen. Die vollständige Ausschreibung sowie das Anlageblatt finden Sie hier

Weiters ist die MUX-Auswahlgrundsätzeverordnung MUX-C 2021, welche die genauen Voraussetzungen zur Erteilung von Zulassungen zu Errichtung und Betrieb von lokalen und regionalen terrestrischen MUX-Plattformen festhält, mit 25. November in Kraft getreten.

Sollten Sie Informationen zur MUX-C Ausschreibung benötigen, möchten wir auf unser Merkblatt zur Ausschreibung MUX-C 2021 hinweisen. Dieses steht Ihnen im PDF-Format zum Download zur Verfügung. 

DAB+ Bedarfserhebung beendet

Auch im Bereich des digitalen Hörfunk gibt es Neuigkeiten: mit 28.10.2021 endete die Einreichfrist für die Interessenserhebung betreffend den Ausbau von DAB+ in Österreich (wir berichteten in unserem letzten Newsletter). Innerhalb der offenen Frist sind 18 Interessensbekundungen bei der KommAustria eingegangen, die gegenwärtig geprüft werden. Die Ergebnisse der Interessenserhebung werden im ersten Quartal 2022 veröffentlicht.