• Medien
  • Presse
  • FERNSEHFONDS AUSTRIA förderte „Die Landärztin –...
  • Bereich
    Fernsehfonds Austria
  • Datum
    10.02.2014

FERNSEHFONDS AUSTRIA förderte „Die Landärztin – Entscheidung des Herzens“: am 12.02. in ORF 2

Die neunte Folge der beliebten Heimatfilmreihe „Die Landärztin“ mit dem Titel „Entscheidung des Herzens“ wird erstmals am Mittwoch, den 12. Februar 2014, um 20.15 Uhr in ORF 2 ausgestrahlt. Diese Koproduktion der österreichischen WEGA-Film mit der Berliner Ziegler Film wurde vom FERNSEHFONDS AUSTRIA mit rund 310.000 Euro bzw. 18,8 % der Gesamtherstellungskosten unterstützt.

Christine Neubauer schlüpft wieder in die Rolle der Landärztin Dr. Johanna Lohmann

Endlich hat sich Dr. Johanna Lohmann (Christine Neubauer) entschlossen, mit ihrem Freund Daniel Winterberg (Sven Martinek) zusammenzuziehen. Kurz danach lernt sie den attraktiven Journalisten Alexander Richter (Jan Sosniok) kennen, dem sie zu Hilfe eilt, als er beim Drachenfliegen abstürzt. Als Alexander durch Johanna von dem Ärztenotstand auf dem Land erfährt, bietet er spontan an, eine Reportage darüber zu machen. Daniel ist dieser sympathische Mann, der Johanna nun in ihrem Arbeitsalltag begleitet, ein Dorn im Auge. Was er nicht weiß, dass Johanna etwas herausgefunden hat: Alexander leidet an einer lebensgefährlichen Krankheit und ist in Wahrheit zum Sterben in seine Heimat gekommen. Nur eine Knochenmark­transplantation könnte ihm helfen. Johanna setzt nun alle Hebel in Bewegung.

Gedreht wurde im malerischen Großraming (Oberösterreich). Neben Christine Neubauer in der Hauptrolle sind in weiteren Rollen u.a. August Schmölzer, Johanna von Koczian, Siegfried Rauch und Nicole Beutler zu sehen.

Weitere Informationen über geförderte Fernsehfilmprojekte des FERNSEHFONDS AUSTRIA sowie zu den Antragsterminen 2014 sind auf der Website der RTR-GmbH unter dem Link http://www.fernsehfonds.at abrufbar.