• Bereich
    Presseförderung
  • Datum
    05.09.2021
  • Kategorie
    Sonstiges

Vorläufiges Ergebnis der Qualitätsförderung und Zukunftssicherung

gemäß dem Abschnitt IV PresseFG 2004 im Jahr 2021 (Stand Oktober 2021)

Vorläufiges Ergebnis der Qualitätsförderung und Zukunftssicherung gemäß dem Abschnitt IV PresseFG 2004 im Jahr 2021

Für Maßnahmen der Qualitätsförderung und Zukunftssicherung stehen im Jahr 2021 insgesamt 1.560.000,- Euro zur Verfügung. 54 Ansuchen um eine Förderung gemäß dem Abschnitt IV des Presseförderungsgesetzes 2004 wurden eingebracht.

 

Die ersten Teilbeträge für die Presseclubs und Journalistenausbildung wurden im Juli 2021 ausgezahlt. Die Teilbeträge für den Großteil der anderen Förderungsnehmer wurden im August 2021 ausgezahlt. Die Auszahlung der ersten Teilbeträge für die Forschungsprojekte gemäß § 11 Abs. 3 PresseFG 2004 erfolgte im September 2021.

Die Auszahlung der zweiten Teilbeträge wird im November 2021 erfolgen. Da gemäß § 14 Abs. 2 PresseFG 2004 die Förderung in zwei gleich hohen Teilbeträgen ausgezahlt wird und eine Auszahlung nur dann erfolgt, wenn der Förderungsnehmer zum Zeitpunkt der Auszahlung noch existiert, wird das endgültige Ergebnis im November 2021 vorliegen.


Die vorläufigen Ergebnisse für die einzelnen Förderungsbereiche im Detail - siehe Downloads.