• Bereich
    Presseförderung
  • Datum
    30.06.2022
  • Kategorie
    Sonstiges

Vorläufiges Teilergebnis der Qualitätsförderung und Zukunftssicherung

gemäß dem Abschnitt IV PresseFG 2004 im Jahr 2022 (Stand Anfang August 2022)

Für Maßnahmen der Qualitätsförderung und Zukunftssicherung stehen im Jahr 2022 insgesamt 1.560.000,- Euro zur Verfügung. 50 Ansuchen um eine Förderung gemäß dem Abschnitt IV des Presseförderungsgesetzes 2004 wurden eingebracht.

Die ersten Teilbeträge für die Vereinigungen der Journalistenausbildung, der Zuschüsse zu den Kosten angestellter Auslandskorrespondenten und der Presseclubs wurden im Juli 2022 ausgezahlt. Die Auszahlung der zweiten Teilbeträge wird im November 2022 erfolgen.

Die Beträge sind aus dem PDF ersichtlich - siehe Downloads.