• Kategorie
    Dokumentation
  • Produktionsunternehmen
    MOONLAKE Entertainment GmbH & CoKG
  • Gesamtherstellungskosten
    € 126.609
  • Fördersumme
    € 17.507
  • Fernsehsender
    ServusTV Fernsehgesellschaft m.b.H.
  • Länge
    52
  • Jahr
    2020
  • Förderinstitutionen
    FERNSEHFONDS AUSTRIA, Salzburg Agentur

Die Träume des Magiers - The Sound of Salzburg

Die Salzburger Festspiele. Ein Kulturfestival von Weltrang. Im Ambiente einer traditionsreichen Stadt - erwachsen aus der Idee eines -Friedenswerkes-, das nach den Grauen des ersten Weltkrieges Menschen über alle Grenzen hinweg im Zeichen der Kunst zusammenführen sollte. Die Träume des Magiers soll ein Film über die Kunst werden, die Reinhardt bereits als Kind in seine Traumwelten erfand, beeinflusst von allem was das imperiale Wien damals zu bieten hatte - und die Fantasie dieses kleinen schüchternen Buben befeuerte. Von Beginn an liebte er Poesie, Theater, Malerei, Technik, Musik und Tanz was später die Ingredienzien für seine Gesamtkunstwerke sein sollten - und die Grundlage für das Salzburger Konzept 1920: Schauspiel, Oper, Konzert.