ÜberUns

Ausschreibung Juristenstelle (w/m/d) im Zentralen Rechtsdienst, 40 Stunden, unbefristet 

Zur Ergänzung unseres Teams wird eine

Juristenstelle (w/m/d) im Zentralen Rechtsdienst der RTR-GmbH, Fachbereich Telekommunikation und Post, 40 Stunden, unbefristet

neu besetzt.

Die Schwerpunkte Ihres Aufgabenbereiches sind:

  • Führen von Verwaltungsverfahren der Regulierungsbehörden im Bereich elektronischer Kommunikation (Telekommunikation)

Ihre Kenntnisse und Erfahrungen

  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder Wirtschaftsrecht
  • Berufserfahrung in einer Rechtsabteilung oder Rechtsanwaltskanzlei
  • Praktische Erfahrungen in der Führung von Verwaltungsverfahren
  • Kenntnisse im Telekommunikations- und Kartellrecht von Vorteil
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse an komplexen technischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Rasche Auffassungsgabe, genaue Arbeitsweise und hohe Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem motivierten Expert:innenteam
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Moderne Infrastruktur
  • Ein kooperatives und sympathisches Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten mit großem Homeoffice-Anteil
  • Diese Position ist mit einem Jahresbruttogehalt ab EUR 35.000,-- (abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung) dotiert zzgl. Sozialleistungen

Generell sind Teamfähigkeit, analytisches Denken in Zusammenhängen und die Bereitschaft sich in neue Themenbereiche einzuarbeiten von großer Bedeutung.

Wenn Sie Interesse an dieser herausfordernden Aufgabe haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen (inkl. Foto) an bewerbungen@rtr.at z.H. Frau Wendl.