ÜberUns

Ausschreibung Stelle (w/m/d) Abteilung Frequenzmanagement, 40 Stunden, unbefristet

Zur Ergänzung unseres Teams in der Abteilung Rundfunkfrequenzmanagement suchen wir ab sofort eine*n

Mitarbeiter*in (w/m/d), 40 Stunden, unbefristet

Die Schwerpunkte Ihres Aufgabenbereiches sind:

  • Durchführung internationaler Koordinierungsverfahren für Rundfunkfrequenzen
    • Betreuen und Führen der Rundfunksenderdatenbank
    • Erfassen der technischen Parameter von Rundfunksendern
    • Berechnung von funktechnischen Verträglichkeiten von Rundfunksendern
    • Kommunikation mit den Nachbarverwaltungen sowie der ITU, der internationalen Organisation für den weltweiten Fernmelde- und Funkverkehr im Rahmen der Koordinierungsverfahren
    • Analyse der Daten in der Rundfunksenderdatenbank, Programmieren von Datenauswertungen in einer für das Rundfunkplanungssystem proprietären Makrosprache
    • Anmelden der Rundfunksender bei der ITU in Genf entsprechend den internationalen Abkommen
  • Durchführen von Rundfunkfeldmessungen mit dem RTR-eigenen Messbus
    • Messungen der Rundfunksignale für UKW, DAB+, DVB-T und DVB-T2
  • Betreuung des Themas der Sicherheit des Betriebs von Rundfunksendernetzen und Aufrechterhaltung der Netzintegrität gemäß § 16a Abs. 9 TKG 2003 

Ihre Kenntnisse und Erfahrungen:

  • Abschluss eines technischen Studiums/einer Ausbildung an einer TU/FH/HTL (vorzugsweise im Bereich Nachrichtentechnik/Physik/Elektrotechnik)
  • Interesse für Rundfunksendernetze, Rundfunksendetechnik und Rundfunkfeldmesstechnik; Erfahrungen im Rundfunkbereich oder auf dem Funksektor von Vorteil;
  • Grundlegende Programmierkenntnisse, MS Office Erfahrungen
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft für ein- oder mehrtägige Messeinsätze in Österreich und im benachbarten Ausland; Führerschein B

 Wir bieten Ihnen:

  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Moderne Infrastruktur
  • Ein kooperatives und sympathisches Arbeitsumfeld
  • Möglichkeit von Home Office
  • Diese Position ist mit einem Jahresbruttogehalt ab EUR 35.000,-- (abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung) dotiert zzgl. eines variablen Gehaltsbestandteils sowie Sozialleistungen

 

Generell sind Teamfähigkeit, gute Kommunikationsfähigkeit, mündliche und schriftliche klare und präzise Ausdrucksfähigkeit sowie die Fähigkeit sich flexibel auf sich ändernde Anforderungen einzustellen von großer Bedeutung.

Wenn Sie Interesse an dieser herausfordernden Aufgabe haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen (inkl. Foto) an bewerbungen@rtr.at z.H. Frau Wendl.