ÜberUns

Ausschreibung Ökonom:in (w/m/d) im Fachbereich Medien, 40 Stunden, unbefristet 

Zur Unterstützung der KommAustria und des Geschäftsführers des Fachbereichs Medien in wirtschaftlichen Belangen suchen wir ab sofort eine:n engagierte:n

Ökonom:in (w/m/d, 40 Stunden, unbefristet)

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Mitarbeit bei der regelmäßigen Überprüfung der wirtschaftlichen Gebarung des ORF und von geplanten Strukturmaßnahmen zur Kostenreduktion, bei der Beurteilung des marktkonformen Verhaltens des ORF, bei Fragen der Nettokosten des öffentlichen Auftrages und der Überkompensation sowie bei wirtschaftlichen Fragen der Einführung neuer Angebote des ORF in Hinblick auf seinen öffentlichen Auftrag und die Auswirkung auf betroffene Märkte (Public Value)
  • Wirtschaftliche Beurteilungen nach dem PrR-G sowie dem AMD-G
  • Wirtschaftliche Beurteilungen nach dem TKG 2021 in Zusammenhang mit der Marktanalyse sowie die Überprüfung der Kostenrechnungssysteme von marktbeherrschenden Unternehmen
  • Schnittstelle zur Prüfungskommission nach § 40 ORF-G
  • Wirtschaftliche Beurteilungen für den Digitalisierungsfonds der RTR

Wen suchen wir?

  • Erforderliche Ausbildung
    • abgeschlossenes fachspezifisches Studium mit Spezialisierung im Bereich Controlling, Kostenrechnung oder Finanzwirtschaft
    • technische Grundkenntnisse bezüglich elektronischer Kommunikationstechnologien sind von Vorteil
  •  Erforderliche Erfahrung
    • mindestens fünf Jahre Berufserfahrung
    • Erfahrungen in fachübergreifender Zusammenarbeit
  •  Weitere Anforderungen
    • Hohe Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
    • Genauigkeit, Flexibilität und Bereitschaft zu kontinuierlicher Weiterentwicklung 

 Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem motivierten Expert:innenteam
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Moderne Infrastruktur
  • Ein kooperatives und sympathisches Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten mit großem Homeoffice-Anteil
  • Diese Position ist mit einem Jahresbruttogehalt ab EUR 35.000,-- (abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung) dotiert zzgl. Sozialleistungen

Generell sind Teamfähigkeit, analytisches Denken in Zusammenhängen und die Bereitschaft sich in neue Themenbereiche einzuarbeiten von großer Bedeutung.

Wenn Sie Interesse an dieser herausfordernden Aufgabe haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen (inkl. Foto) an bewerbungen@rtr.at z.H. Frau Wendl.