• Über uns
  • Hilfe zur Beantragung von geografischen Rufnummern

Hilfe zur Beantragung von geografischen Rufnummern

Mit diesem Formular können Sie dekadische Blöcke von geografischen Rufnummern beantragen.

Nummernstruktur:

Ortsnetzkennzahl (ONKZ)Teilnehmernummeropt. Folgeziffer(n)Anmerkung
Uabcdefg(x1(x2(x3(x4[x5]7stellige Regellänge
Uabcdef(x1(x2(x3(x4(x5[x6]Verkürzung um eine Ziffer
Uabcde(x1(x2(x3(x4(x5(x6[x7]Verkürzung um zwei Ziffern
UVWabcdef(x1(x2(x3[x4]6stellige Regellänge
UVWabcde(x1(x2(x3(x4[x5]Verkürzung um eine Ziffer
UVWabcd(x1(x2(x3(x4(x5[x6]Verkürzung um zwei Ziffern
UVWXabcdef(x1(x2[x3]6stellige Regellänge
(ONKZ 2236, 2252, 5572, 7242)
UVWXabcde(x1(x2(x3[x4]Verkürzung um eine Ziffer
UVWXabcd(x1(x2(x3(x4[x5]Verkürzung um zwei Ziffern
UVWXabcde(x1(x2(x3[x4]5stellige Regellänge
UVWXabcd(x1(x2(x3(x4[x5]Verkürzung um eine Ziffer
UVWXabc(x1(x2(x3(x4(x5[x6]Verkürzung um zwei Ziffern

Voraussetzung für die Beantragung geografischer Rufnummern ist, dass ein Telefondienst gemäß § 15 TKG 2003 bei der RTR-GmbH angezeigt wurde.
Der Bedarf an den beantragten Rufnummern ist entsprechend nachzuweisen. Benutzen Sie dafür bitte das Formularfeld "Ergänzende Angaben" oder übermitteln Sie einen entsprechenden Anhang.
Weitere Informationen finden Sie unter