Was wir tun. Wir

  • Wir sorgen für Vielfalt, fairen Wettbewerb und Fortschritt im Bereich der elektronischen Medien.

  • Wir unterstützen den Medienmarkt bei der Produktion hochwertiger Inhalte.

  • Wir sind das Kompetenzzentrum für "unseren" Markt und teilen unser Wissen in Online-Datenbanken, Studien, Berichten oder Veranstaltungen.

Was wir tun. Wir

regulieren

Wir sorgen für Vielfalt, fairen Wettbewerb und Fortschritt im Bereich der elektronischen Medien.

fördern

Wir unterstützen den Medienmarkt bei der Produktion hochwertiger Inhalte.

informieren

Wir sind das Kompetenzzentrum für "unseren" Markt und teilen unser Wissen in Online-Datenbanken, Studien, Berichten oder Veranstaltungen.

Das Themenbild des Fonds zur Förderung der digitalen Transformation zeigt eine Roboterhand und eine menschliche Hand, deren Zeigefinger sich berühren.

"Förderung der digitalen Transformation" gestartet

RTR Medien bietet umfangreiches Informationsmaterial und eine unkomplizierte Online-Einreichung über das eRTR-Portal

Mit dem am 14. April 2022 gesetzlich eingerichteten „Fonds zur Förderung der digitalen Transformation“ stehen dem österreichischen Medienmarkt neue, staatliche Fördermittel zur Erhaltung der Vielfalt an Medienanbietern und zur Förderung des Auf- und Ausbaus des digitalen Angebots in der Medienlandschaft zur Verfügung. Die beim Fachbereich Medien der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR Medien) eingerichtete Förderung ist im heurigen ersten Jahr mit 54 Millionen Euro ausgestattet und wird ab 2023 mit einem Budget von jährlich 20 Millionen Euro fortgeführt.

Bereits gut drei Wochen nach Inkrafttreten einer entsprechenden Novelle des KommAustria-Gesetzes, schafft die RTR Medien die Strukturen für den Start eines einfachen Online-Prozesses für Förderansuchen. So ist es schon ab dem 9. Mai 2022 möglich, Ansuchen auf Förderung von Projekten aus den Bereichen „Digitale Transformation“, „Digital-Journalismus“ oder „Jugendschutz und Barrierefreiheit“ über ein eigens gestaltetes Web-Portal einzureichen oder eine „Anreizförderung“ zur Entwicklung von Projekten in Anspruch zu nehmen. Mehr erfahren ...

Wer wir sind

Der Fachbereich Medien der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR Medien) und die Kommunikationsbehörde Austria (KommAustria) sorgen mit Regulierungs-, Verwaltungs- und Fördertätigkeiten für einen fairen Wettbewerb und für Vielfalt auf dem österreichischen Radio- und Fernsehmarkt sowie im Bereich vergleichbarer Online-Mediendienste. Wir sind das Kompetenzzentrum für diese Märkte. Unser Wissen teilen wir in Online-Datenbanken, Studien, Berichten oder Veranstaltungen. 

News Center

Gerne halten wir Sie am Laufenden!

Ich stimme der Verarbeitung meiner hier angegebenen E-Mail-Adresse laut den Bestimmungen zum Datenschutz ausdrücklich zu. Diese Zustimmung kann ich jederzeit widerrufen.