Schlichtungsstelle

Schlichtungs- und Beschwerdestellen

Die RTR bietet für Sie mehrere Schlichtungs- bzw Beschwerdestellen an. Prüfen Sie, welche Lösung Ihres Problems die richtige ist.


Schlichtungsstellen

Bei Schlichtungsverfahren steht Ihnen die RTR-GmbH hilfreich zur Seite, wenn Sie Probleme mit einem Unternehmen haben. Für folgende Branchen können bei uns Schlichtungsverfahren durchgeführt werden:

Telekommunikation und Medien: z.B. Telefon- und Internetdienste, Kabelfernsehnetze und Anbieter von Programmabonnements. Gegenstand von Schlichtungsverfahren können unter anderem Qualitätsprobleme oder die Verrechnung solcher Dienste sein. Um ein Schlichtungsverfahren beantragen zu können, müssen Sie erfolglos versucht haben, das Problem direkt mit Ihrem Anbieter zu lösen.

Post: z.B. Bei Problemen mit dem Paket- und Briefversand (Hinweis: Sollten Sie ein Problem mit dem Empfang einer einzelnen Paket- oder Briefsendung haben, ist kein Schlichtungsverfahren möglich. Verwenden Sie bitte das Formular „Post Empfangsbeschwerden“.). Um ein Schlichtungsverfahren beantragen zu können, müssen Sie erfolglos versucht haben, das Problem direkt mit Ihrem Anbieter zu lösen.

Plattformen: z.B. Video-Sharing-Plattformen. Gegenstand von Schlichtungsverfahren können unter anderem Fehler in den eingerichteten Melde- und Bewertungssystemen sein oder wenn das eingesetzte System elterlicher Kontrolle oder der Altersverifikation, Werkzeuge zur Kennzeichnung audiovisueller kommerzieller Kommunikation oder die Beschwerdesysteme nicht funktionieren. Um ein Schlichtungsverfahren beantragen zu können, müssen Sie erfolglos versucht haben das Problem direkt mit der Video-Sharing-Plattform zu lösen. Beachten Sie bitte auch, dass es sich um eine österreichische Video-Sharing-Plattform handeln muss.


Beschwerdestellen

Folgende Beschwerdestellen sind bei uns vorhanden:

Meldestelle Rufnummernmissbrauch: Melden Sie Ping-Anrufe oder sonstige störende Anrufe oder SMS. Wir werten laufend alle Meldungen aus, um die Öffentlichkeit zu informieren und wo möglich Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Post-Empfangsbeschwerden: Melden Sie uns Probleme im Zusammenhang mit der Zustellung einzelner Postsendungen. Mit Ihrer Hilfe können wir so Häufungen von Problemen bei der Zustellung feststellen.

Plattformen: Im Bereich der Kommunikationsplattformen führen wir Beschwerdeverfahren und vermitteln zwischen Diensteanbietenden und Nutzenden. Gegenstand des Beschwerdeverfahrens kann unter anderem die Unzulänglichkeit des verpflichtend eingerichteten Meldeverfahrens einer Kommunikationsplattform sein. Im Bereich der großen Online-Plattformen führen wir auch Beschwerdeverfahren und vermitteln zwischen Diensteanbietenden und Nutzenden. Gegenstand des Beschwerdeverfahrens kann unter anderem die Unzulänglichkeit des Beschwerdeverfahrens sein oder das Fehlen von verpflichteten Informationen oder des Online-Formulars (Pre-Flagging). Um ein Beschwerdeverfahren beantragen zu können, müssen Sie in beiden Fällen erfolglos versucht haben das Problem direkt mit der Plattform zu lösen.

Medien: Bei mangelnder Barrierefreiheit führen wir Beschwerdeverfahren und vermitteln zwischen Diensteanbietenden und Nutzenden. Um ein Beschwerdeverfahren beantragen zu können, müssen Sie erfolglos versucht haben das Problem direkt mit den Diensteanbietenden zu lösen.

Unsere Schlichtungs- und Beschwerdestellen

Schlichtungsstelle für Kommunikationsdienste

Schlichtungsstelle für Postdienste

Meldestelle Rufnummernmissbrauch

Beschwerden beim Empfang von Postsendungen?