• Bereich
    Medien
  • Datum
    16.06.2021
  • Kategorie
    Studien
  • Autor
    GfK Austria im Auftrag von RTR Medien und AGTT

Bewegtbildstudie 2021

Titelbild Bewegtbildstudie 2021
© GfK Austria

Die Bewegtbildstudie von RTR Medien und Arbeitsgemeinschaft Teletest erscheint seit 2016 jährlich. Sie stellt die Nutzung sämtlicher Bewegtbildangebote, vom linearen Fernsehen und den Sender-Mediatheken über alternative Online-Services bis hin zur Videonutzung in sozialen Medien interpretationsfrei in Form von Tabellen und Grafiken dar. Im Jahresvergleich gibt die Studie Aufschluss zu Entwicklungen der Bewegtbildnutzung im Verhältnis von Rundfunk- zu Online-Angeboten. Auch werden Marktanteile und Reichweiten der verschiedenen Angebote verfolgt und bevorzugte Empfangsgeräte erhoben. Die Ergebnisdarstellung erfolgt für die Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren und für zahlreiche Teil-Zielgruppen, wie 2021 erstmals auch für die als besonders werbewirksam geltende Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen.

Im Auftrag von RTR Medien und Arbeitsgemeinschaft Teletest untersucht das Marktforschungsinstitut GfK Austria in einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage mit mehr als 4.000 Computer Assisted Web Interviews (CAWI) den Bewegtbildkonsum der Menschen in Österreich im Alter ab 14 Jahren. Die Befragung erfolgt traditionell im Februar. Für die hier vorgelegte Bewegtbildstudie 2021 erstreckte sich die Befragung auf den Zeitraum vom 1. bis 28. Februar 2021 und erfolgte so während der dritten Corona-Welle und der darin gesetzten COVID-19-Maßnahmen.

Die Studie und ihr Titelbild stehen nachfolgend zum Download bereit. Jede Verwendung, auch auszugsweise, ist mit der Quellenangabe und dem Copyright "Bewegtbildstudie 2021, RTR Medien/AGTT" kenntlich zu machen.

Video vom Screenforce Day, 16.06.2021 auf YouTube:
Oliver Stribl, RTR Medien, und Thomas Gruber, AGTT,
stellen die Bewegtbildstudie vor.

Weitere Informationen