Ergebnis der Konsultation: Nummernzuteilungen auf Basis des TKG 2003 bis zum Inkrafttreten einer neuen Nummerierungsverordnung

Die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH führte ein Konsultationsverfahren zum Thema "Nummernzuteilungen auf Basis des TKG 2003 bis zum Inkrafttreten einer neuen Nummerierungsverordnung" durch.

Von folgenden Unternehmen sind Stellungnahmen eingegangen, die zur Veröffentlichung freigegeben sind:

Telekom Austria AG
Hutchison 3G Austria GmbH
Telegate AG und telegate GmbH

Von folgenden Unternehmen sind Stellungnahmen eingegangen, die nicht zur Veröffentlichung freigegeben sind:

Tele2 Telecommunication Service GmbH
Telekabel Wien GmbH
xidris mobile communications GmbH


Nachstehende Dokumente enthalten die aufgrund der eingelangten Stellungnahmen vorgenommenen Änderungen in den Merkblättern im Änderungsmodus.