RTR.Telekom.Post

RTR.Telekom.Post

Der Fachbereich Telekommunikation und Post (RTR.Telekom.Post) der RTR ist auf verschiedenen Ebenen mit regulatorischen Aufgaben betraut.

Sie fungiert im Bereich der Telekommunikation, Post und Vertrauensdiensten einerseits als Geschäftsstelle der TKK und der PCK. Andererseits kommen ihr hier auch hoheitliche und eigenverantwortliche Aufgaben zu. 

Als Geschäftsstelle  sind die Expertinnen und Experten der RTR-GmbH vor allem für die Gebiete Leitungs- und Mitbenutzungsrechte, Allgemeine Geschäftsbedingungen, elektronische Signatur, Frequenzvergabeverfahren, Universaldienst und Wettbewerbsregulierung zuständig.

Die hoheitlichen und eigenverantwortlichen Aufgaben der RTR.Telekom.Post  sind zum Beispiel Gestaltung des österreichischen Rufnummernraums oder die Schlichtungstätigkeit für Nutzerinnen und Nutzer.

Besondere Bedeutung kommt den von der RTR.Telekom.Post erlassenen Verordnungen zu.  Diese Verordnungen betreffen vor allem den Schutz der Nutzerinnen und Nutzer, die Rufnummernverwaltung, die Netzsicherheit und den Infrastrukturausbau. 

In der RTR.Telekom.Post stehen die Expertinnen und Experten organisatorisch im Mittelpunkt, um die strategischen Ziele der RTR.Telekom.Post umzusetzen.

Regulierungsumfeld

Die Finanzierung

AGIL Regulieren

Gerne halten wir Sie am Laufenden!

Ich stimme der Verarbeitung meiner hier angegebenen E-Mail-Adresse laut den Bestimmungen zum Datenschutz ausdrücklich zu. Diese Zustimmung kann ich jederzeit widerrufen.