• Bereich
    Telekommunikation
  • Datum
    01.08.2017

„Passt”-Tarife von Telering: Regulierungsbehörde untersagt Aufschlag für Datenroaming

Mit Entscheidung vom 31. Juli 2017 untersagt die Regulierungsbehörde Telekom-Control-Kommission die Einhebung eines Aufschlags für die Möglichkeit, Datenroamingdienste zu nutzen. Das betrifft die Telering-Tarife „Passt! Pur Mini EU“, „Passt! Pur Maxi EU“, „Passt! Plus Mini EU“ und „Passt! Plus Maxi EU“. Telering verrechnet bei diesen Tarifen im Vergleich zu Tarifen mit denselben Tarifmerkmalen (Minuten, SMS, Daten), bei welchen jedoch kein Datenroaming möglich ist, für Datenroaming ein zusätzliches Entgelt.

Diese Vorgangsweise von Telering verstößt gegen die Roaming-Verordnung. Seit 15. Juni 2017 sind solche Aufschläge verboten.

Bestandskundinnen und -kunden der oben angeführten Telering-Tarife müssen daher in Zukunft monatlich nicht mehr zusätzlich 3,- Euro für Datenroaming zahlen. Sie können bezahlte Aufschläge bei Telering geltend machen. Wir empfehlen daher betroffenen Kundinnen und Kunden, sich in diesen Fällen aktiv an Telering zu wenden.