• Bereich
    Telekommunikation
  • Datum
    21.10.2013

Telekom-Control-Kommission beendete soeben Multiband-Auktion: Auktionserlös rund 2,014 Mrd. Euro

Die Telekom-Control-Kommission (TKK) hat soeben die Auktion für die Frequenzbereiche 800 MHz, 900 MHz und 1800 MHz beendet und für die Republik Österreich einen Versteigerungserlös von rund 2,014 Mrd. Euro erzielt. Versteigert wurden 6 Frequenzblöcke im 800-MHz-Band, 7 Frequenzblöcke im 900-MHz-Band und 15 Frequenzblöcke im 1800-MHz-Band. Das Frequenzvergabeverfahren wird mit Ausfertigung der Bescheide im Laufe des Novembers rechtskräftig abgeschlossen.

A1 Telekom erwarb 14 Pakete um rund 1,030 Mrd. Euro, T-Mobile erwarb 9 Pakete um rund 654 Mio. Euro und Hutchison ersteigerte 5 Pakete um rund 330 Mio. Euro.

Detailliertere Informationen werden im Laufe des frühen Abends auf der Website der Regulierungsbehörde unter www.rtr.at/de/tk/multibandauktion veröffentlicht.