5-GHz-Spektrum

Die folgende Grafik gibt einen groben Überblick über WLAN im 5-GHz-Band. Darüber hinaus wird WLAN auch im 2,4-GHz-Band genutzt.

5 GHz

(EN 301 893, zB. IEEE 802.11a/n/ac)

Übersicht 5 GHz

DFS: dynamic frequency selection, automatische Frequenzwahl
TPS: transmit power control, automatische Leistungsregulierung
Leistung: EIRP (Strahlungsleistung, dh. inkl. Antennengewinn)

Typische WLAN-Geräte unterstützen die Kanäle 36 (5,18 GHz), 40 (5.20 GHz), 44 (5,22 GHz) und 48 (5,24 GHz), manche Geräte unterstützen darüber hinaus auch die Kanäle 100 (5,50 GHz) 104 (5,52 GHz) 108 (5,54 GHz), 112 (5,56 GHz), 116 (5,58 GHz), 120 (5,60 GHz), 124 (5,62 GHz), 128 (5,64 GHz), 132 (5,66 GHz), 136 (5,68 GHz) und 140 (5,70 GHz).


WLAN-Geräte für den Frequenzbereich 5470-5725 MHz, die der aktuellen Entscheidung der Kommission zur Harmonisierung der Frequenznutzung von Geräten mit geringer Reichweite (SRD-Entscheidung) entsprechen, sind im Sinn der Entgeräterichtlinie (1999/5/EC, umgesetzt mit FTEG) harmonisierte Klasse 1 Geräte der Subklasse 54. Diese Geräte bedürfen keiner Notifikation entsprechend des Artikels 6.4 und können ohne technische oder administrative Bedingungen verwendet werden. Darüber hinaus benötigen diese Geräte kein „Rufzeichen“ bei der CE-Kennzeichnung.

So lange der Hotspot nicht Dritten gewerblich angeboten wird, ist keine Anzeigepflicht (Allgemeingenehmigung – §15 TKG 2003, AGG) gegeben.


Kontakt: Adressen des BMVIT

Stand: 24.12.2012

Downloads

InhaltDateiname
Empfehlung der Kommission vom 20.März 2003 zur harmonisierten Gewährung
des öffentlichen Funk-LAN-Zugangs zu öffentlichen elektronischen Kommunikationsnetzen und -diensten in der Gemeinschaft
2003_203_EG_de.pdf
Entscheidung der Kommission vom 11.Juli 2005 zur harmonisierten Nutzung
des 5 GHz-Bandes(2005/513/EG)
2005_513_EG_de.pdf
Entscheidung der Kommission vom 12. Februar 2007 zur Änderung der Entscheidung 2005/513/EG über die harmonisierte Nutzung von Funkfrequenzen(2007/90/EG)
in den 5-GHz-Bändern für die Einführung drahtloser Zugangssysteme einschließlich
lokaler Funknetze (WAS/Funk-LANs)
2007_90_EG_de.pdf
Entscheidung der Kommission vom 13. Mai 2009 zur Änderung der Entscheidung 2006/771/EG zur Harmonisierung der Frequenznutzung durch Geräte mit geringer Reichweite2009_381_EG_de.pdf
Detaillierte Information der obersten Fernmeldebehörde
bmvit-info-052010de.pdf

Downloads