RTR Netz-Werk-Digital

Mit Digitalisierung und Vernetzung können gänzlich neue Perspektiven und Möglichkeiten in vielen Bereichen geschaffen werden, so lautet eine vielvertretene Meinung in der öffentlichen Diskussion. 

Der Fachbereich Telekommunikation und Post der RTR lädt Interessierte und Neugierige dazu ein, mit Expertinnen und Experten aus der Praxis „ihre“ digitalen Themenbereiche zu ergründen und zu diskutieren. Diese Vortragsreihe soll unterschiedliche Gesichtspunkte einbeziehen und eine zeitgemäße kritische Auseinandersetzung in einem breiten fachlich versierten Zirkel ermöglichen. Dadurch sollen auch neue Ideen von außen möglich und Anstöße gegeben werden.

Im Fokus stehen nicht nur Schlüssel­fragen der Telekommunikation oder des Internets, sondern auch weitere digitale Themen mit Bezugspunkt zu unserer Arbeit, zur Arbeit anderer Einrichtungen, mit denen der Fachbereich Telekommunikation und Post eine Zusammenarbeit bei digitalen Themen vereinbart hat bzw. anstrebt. Ein besonderer Fokus wird auch auf aktuellen europäischen Entwicklungen liegen.

Bis Juni sind zunächst drei Veranstaltungen geplant, die sich zwar unterschiedlichen Themen widmen, aber inhaltlich zusammenhängen. Entsprechende Nachfrage vorausgesetzt, wird dieses Format auch zu anderen Themen fortgesetzt, beispielsweise zu Anpassungen im Wettbewerbsrecht im Hinblick auf Plattformen bzw. Intermediäre, zur neuen EU-Digital-Industriepolitik, Open Data/Big Data oder auch Sprachassistenten.

Da die Teilnahme auf 55 Personen begrenzt ist, ist eine Anmeldung über die RTR-Webseite erforderlich: Diese können Sie über die verlinkten Veranstaltungsseiten vornehmen. Wir laden Sie herzlich dazu ein, drei Nachmittage der Neugierde und Diskussion mit uns zu verbringen und freuen uns über Ihre Teilnahme.

DatumZeitraumVortragsthemaLink zur Veranstaltung
25. März 2020 15:30-17:00Andreas Hladky: Digitalisierungsstrategie Österreichs - das Mindset macht den UnterschiedDiese Veranstaltung wird aufgrund des aktuell erhöhten Gesundheitsrisikos auf einen Herbsttermin verschoben.
Weitere Informationen zur Veranstaltung
05. Mai 202015:30-17:00Univ.-Prof. Dr. Sabine Theresia Köszegi: Chancen und Herausforderungen von KI und Robotik aus einer Policy-PerspektiveDiese Veranstaltung wird augrund des aktuell erhöhten Gesundheitsrisikos auf einen Herbsttermin verschoben.
Weitere Informationen zur Veranstaltung
18. Juni 202015:30-17:00Univ.-Prof. Dr. Iris Eisenberger, M.Sc. (LSE): Wettbewerbsrecht und PlattformenDiese Veranstaltung wird augrund des aktuell erhöhten Gesundheitsrisikos auf einen Herbsttermin verschoben.
Information der RTR gemäß DSGVO

Die Veranstaltungsreihe "RTR Netz-Werk-Digital" ist eine öffentliche Veranstaltung. Eine unverbindliche Einladung ergeht an einen breiten Kreis von Personen aus dem IKT-Sektor, Politik, Interessenvertretungen, Journalismus und Verwaltung. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei den "RTR Netz-Werk-Digital" Veranstaltungen zu Dokumentationszwecken Audio- und Videoaufnahmen des Vortrags gemacht werden, wobei nicht ausgeschlossen werden kann, dass Teilnehmerinnen oder Teilnehmer aufgezeichnet werden. Diese Aufnahmen werden in Form von Snippets (Schlüsselaussagen) auf der Homepage der RTR im Nachgang zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zu Datenschutz können Sie der Datenschutzerklärung der RTR entnehmen (Kapitel Bildaufnahmen).