Themenbild Presseförderung

Presseförderung - Kommission

Kommission

Zur Beratung der KommAustria in Fragen, die das Presseförderungsgesetz betreffen, ist die Presseförderungskommission eingerichtet. Sie besteht aus sechs Mitgliedern und einem Vorsitzenden. Je zwei Mitglieder werden vom Bundeskanzler, vom Verband Österreichischer Zeitungen und von der für die journalistischen Mitarbeiter von Tages- und Wochenzeitungen zuständige Gewerkschaft für die Dauer von zwei Jahren bestellt. 

Diese sechs Mitglieder einigen sich auf einen nicht aus ihrem Kreis stammenden Vorsitzenden.

Der/die Vorsitzende und die Kommissionsmitglieder dürfen weder in einem Arbeits- oder Gesellschaftsverhältnis zu einer Tages- oder Wochenzeitung noch zu einem anderen Förderungswerber stehen.


Bitte beachten Sie:
Die Presseförderungskommission der Funktionsperiode 2024/2025 befindet sich noch in der Konstituierungsphase.


Nominierte Mitglieder Periode 2024/2025

Mitglied

bestellt vom / von der

Bestellung noch nicht erfolgt Bundeskanzleramt / Bundesministerin für Frauen, Familie, Integration und Medien
Mag. Andreas ULRICH Bundeskanzleramt / Bundesministerin für Frauen, Familie, Integration und Medien
Alexandra BEIER-CIZEK

Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ)

RA Mag. Philipp J. GRAF

Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) 

Mag. Christoph GROßKOPF 

GPA-djp
Nadja IGLER  GPA-djp


Kontakt

RTR-GmbH / KommAustria
Presse- und Publizistikförderung
Mariahilfer Straße 77-79
A-1060 Wien

pressefoerderung@rtr.at

Gerne halten wir Sie am Laufenden!

Ich stimme der Verarbeitung meiner hier angegebenen E-Mail-Adresse laut den Bestimmungen zum Datenschutz ausdrücklich zu. Diese Zustimmung kann ich jederzeit widerrufen.